Von Stephanie Neuberger 0
Neues "DSDS"-Traumpaar?

Beatrice Egli und Ricardo: Knisternde Stimmung bei "DSDS"-Duett

In der vergangenen "Deutschland sucht den Superstar" Folge mussten sich die Kandidaten nicht nur solo sondern auch im Duett beweisen. Einen guten Auftritt legten Beatrice Egli und Ricardo hin und bei ihrem Duett knisterte es auf der Bühne. Sind sie ein neues "DSDS" Traumpaar?


Bei "Deutschland sucht den Superstar" mussten die Teilnehmer diesmal ein Duett performen. Viel Lob für ihren Auftritt bekamen Beatrice Egli und Ricardo Bielecki. Die beiden sangen "Nothing’s Gonna Stop Us Now", was für Schlagerfan Beatrice eine besondere Herausforderung war. Doch das Duo konnte Jury und Zuschauer gleichermaßen überzeugen. Die vier Juroren waren voller Lobes und haben auch das Knistern zwischen den beiden bemerkt. "Ich hatte echt Gänsehaut", sagte Chef-Juror Dieter Bohlen. "Ihr habt als Duett alles besser gemacht, als wir damals bei Modern Talking."

Beatrice und Ricardo harmonierten besonders gut auf der Bühne. Sie hielten Händchen und schauten sich verträumt in die Augen. War es nur ein gelungener Auftritt oder werden die zwei das neue "DSDS"-Traumpaar? Diese Frage stellt sich nun nach diesem Auftritt besonders. Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden mit einer angeblichen Liebelei Schlagzeilen machen. Zwar stimmten die Berichte, es wäre zwischen ihnen beim Rückflug von der Karibik heiß her gegangen nicht, dennoch verstehen sie sich offenbar gut. Juror Matteo sagte: "Ich bin enttäuscht, dass es mit der Luftnummer nicht stimmt."

Ob es nun wirklich gefunkt hat oder ob Beatrice Egli und Ricardo auf der Bühne nur professionell genug sind, um ein Knistern darzustellen, bleibt wohl ihr Geheimnis.


Teilen:
Geh auf die Seite von: