Von Andrea Hornsteiner 0
Beatrice Egli redet über Sex

Beatrice Egli spricht über ihr Erstes Mal

Die DSDS-Kandidatin verriet nun in einem Interview, wie alt sie war, als sie das erste Mal Sex hatte. Erfahrt hier außerdem, was Beatrice Egli auch noch über das Finale denkt.


Beatrice Egli gilt als absolute Favoritin der diesjährigen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Die attraktive Blondine hat zahlreiche Fans und die wollen natürlich am liebsten alles von ihrem Lieblingsstar wissen.

Aktuell sprach die DSDS-Kandidatin nun tatsächlich in einem Interview über ihr Erstes Mal. So verriet sie in einem Gespräch mit dem Online-Portal "InTouch Online", wie alt sie zu dem Zeitpunkt war: "So mit 13 oder 14!".

"InTouch Online" bezeichnete dies als "ziemlich frühreif". Doch wenn man sich die Statistikwerte der Deutschen ansieht, so haben Teenager mittlerweile im Durchschnitt mit 15 Jahren ihr Erstes Mal. Davon weicht Beatrice Egli gar nicht so stark ab.

Außerdem wollte sie damals nicht einfach nur Sex haben, um dies einmal ausprobiert zu haben. Im Gegenteil, wie sie im Interview weiter erklärte: "Wir hatten danach noch ein Jahr lang eine Beziehung."

Wenn es um ihren Einzug ins Finale geht, ist Beatrice Egli jedoch weniger konkret. Nach der Entscheidung am Samstag und dem Aus von Susan Albers, die neben Beatrice Egli als Favoritin galt, bleibt nun alles offen. "Es ist alles möglich und das ist das Schöne daran. Das macht es so spannend bei DSDS", erzählte die Schlager-Sängerin.

Weiter hieß es: "Jedes Mal ist es so eng und ich hab immer Angst rauszufliegen. Man kann sich nicht darauf verlassen, dass genug Zuschauer anrufen, damit man weiter ist."

Wir drücken ihr für kommenden Samstag auf jeden Fall die Daumen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: