Von Kati Pierson 1
Im Interview

Beatrice Egli im Interview: "Ich bin ganz, ganz herzlich aufgenommen worden"

Der Schweizer Radiosender FM1-Melody führte gerade ein sehr interessantes Gespräch mit Beatrice Egli. Da viele Deutsche, das in Schwiizerdütsch geführte Interview sicher nicht verstanden haben, haben wir es für Euch ins Hochdeutsche übersetzt.

Frage: Dein DSDS-Sieg liegt knapp 4 Monate zurück. Was hat sich für Dich alles verändert?

Beatrice Egli: "Es hat sich für mich sehr viel verändert. Ich bin sehr viel unterwegs, steh auf tollen Bühnen und das fast jeden Tag. Das ist für mich als Sängerin natürlich das Schönste und das ich damit mein Auskommen habe und glücklich bin, mit dem was ich mache."

Frage: Platz 1 in der Schweiz, Platz 2 in Deutschland, Gold in Deutschland und Platin in Deutschland. Was ist das für dich für ein Gefühl?

Beatrice Egli: "Das ist ein enorm unbeschreibliches Gefühl. Mir ist das eigentlich noch gar nicht so bewußt. Aber das natürlich schönste Gefühl daran ist, dass ich so viele Menschen mit meiner Musik glücklich mache. Das der Schlager, der mir so am Herzen liegt, so vielen Menschen auch Freude bereitet. Das ist für mich das Schönste. Und diese Auszeichnungen zeigen auch, dass die Fans zu mir und auch hinter mir stehen."

Frage: Am 1. September in der Schlager Nacht des Jahres stehst du auf der berühmten Seebühne Bregenz, wo bis Ende August noch "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt wird. Schon ein sehr spezieller Auftrittsort oder?

Beatrice Egli: "Das ist ein ganz spezieller Auftrittsort und ich war selber schon bei Aufführungen der Festspiele in Bregenz. Das ist eine wunderschöne Bühne und dass ich auch einmal auf so einer schöne Bühne stehen darf, das ist für mich ein ganz, ganz schönes Gefühl. Das ist auch ein ganz besonderer Moment für mich, wo ich mich sehr drauf freue. Ich kann den 1. September kaum erwarten und ich freu mich auf ganz, ganz viele mit dabei sind , mit denen ich diesen wunderschönen Moment teilen kann."

Frage: Und schon fast in der Schweiz – also ganz nahe für die Schweizer Fans.

Beatrice Egli: "Ja, das ist fast wie daheim. Es ist das Heimspiel sozusagen und da freu ich mich natürlich, wenn viele aus der Schweiz vorbeikommen. Und egal wer kommt, Hauptsache wir können mit einander groß den Schlager feiern."

Frage: An der Schlager Nacht des Jahres auf der Seebühne in Bregenz trittst du mit vielen großen Sangeskollegen wie Semino Rossi, Hansi Hinterseer, Nik P & Band und anderen mehr auf. Wie bist du als DSDS-Gewinner in diesen "Kreis" aufgenommen worden?

Beatrice Egli: "Ich bin ganz, ganz herzlich aufgenommen worden. Semino Rossi kam mit offenen Armen auf mich zu und sagte "Herzlich Willkommen in der Schlagerfamilie und das ist so gut, dass Du jetzt bei uns bist." Ich hab nur solch gute Erfahrungen gemacht. Mit offenen Armen. Die haben sich mit mir gefreut und freuen sich jetzt über das Ganze. Alle aus der Schlagerszene freuen sich miteinander, dass es jetzt wieder so einen Boom gibt für den Schlager."

Frage: Was wird man von Beatrice Egli auf den Seebühne in Bregenz sehen und hören?

Beatrice Egli: "Natürlich von meinem neuen Album "Glücksgefühle" und einen kleinen Ausschnitt – einen Vorgeschmack auf meine Tour, auf die ich im Oktober gehe. Aber natürlich erst ein kleiner Vorgeschmack. Es wird sicher ein toller Abend mit all diesen Künstlern. Von jedem wird natürlich nur einen kleinen Teil zu sehen sein, aber dieser wird sicherlich sehr vielseitig sein und für tolle Stimmung und gute Laune sorgen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: