Von Victoria Heider 0
DSDS-Gewinnerin 2013

Beatrice Egli gesteht: Sie glaubte nicht an ihren Erfolg

Beatrice Egli überzeugt bei ihrer Show mit einem blauen Kleid

Beatrice Egli überzeugt bei ihrer Show mit einem blauen Kleid

(© Manfred Seeger / imago)

Vor drei Jahren gewann die sympathische Beatrice Egli die zehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Seit ihrem Sieg hat sie eine beachtliche Karriere hingelegt. Wie Beatrice nun aber verriet, war sie anfangs allerding recht skeptisch, was ihre Erfolgsaussichten betraf.

Wie beliebt Schlager ist, bewies im Jahr 2013 der Sieg von Beatrice Egli (27) bei „Deutschland sucht den Superstar“. Die durchweg freundliche und gut gelaunte Beatrice feierte seitdem mit Hits wie „Mein Herz“, „Jetzt und hier für immer“ und „Kompass“ große Erfolge und ist aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken – daran, dass sie es so weit bringen würde, glaubte Beatrice anfänglich jedoch nicht. „Nach dem ersten Album dachte ich dann allerdings, dass es nicht mehr weitergehen wird, wie bei den meisten anderen Castingshow-Gewinnern auch“, erklärt sie ihre Zweifel gegenüber der „Berliner Morgenpost“.

Beatrice liebt ihre Fans

Beatrice, die mittlerweile auch als Moderatorin arbeitet, weiß natürlich ganz genau, dass sie ihre beeindruckende Karriere nicht nur ihrer tollen Stimme zu verdanken hat – die Unterstützung ihrer Fans bedeutet Beatrice Egli sehr viel. „Mein Publikum hat mich nach der Show weiter begleitet, da hatte ich großes Glück. Dem Publikum verdanke ich, dass ich drei Jahre später immer noch meinen Traum leben darf“, so Beatrice. Dass die Fans Beatrice die Treue halten, verwundert allerdings wenig. Die gebürtige Schweizerin schafft es mit ihren gefühlvollen Liedern, ihren tollen Outfits und natürlich ihrem stets strahlenden Lächeln die Menschen zu begeistern.

Heiß! Das sind die attraktivsten Schlagersängerinnen

Quiz icon
Frage 1 von 12

Aus welchem Schlager-Hit sind diese Lyrics? "Ich will immer wieder neue Sterne seh'n, immer wieder mit dir tanzen geh'n!"