Von Sarah Zuther 0
Nur 2,5 Kilo Toleranz

„Baywatch“: Gewicht der Darsteller wurde vertraglich festgelegt

Die gesamte Besetzung von Baywatch hatte eine vertraglich festgelegte Klausel, die ihnen nur einen geringen Spielraum mit ihrem Gewicht erlaubte. Wie hart diese Klausel für die Schauspieler war, verraten wir euch:

Baywatch Darsteller

Baywatch Darsteller 1997

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wenn du etwas zu viel oder zu wenig auf den Rippen hattest, kam man ganz schön in Schwierigkeiten“, verriet Darstellerin Traci Bingham (45) der Onlineplattform „Entertainment Tonight“.

Gewichts-Klausel ließ nur 2,5 Kg Abweichungen zu

Während der Baywatch-Zeiten“ sprach keiner über diese Gewichts-Klausel. Doch es war hart diese Klausel nicht zu brechen, denn die Schauspieler hatten nur eine Toleranz von ca. 2,5 Kilo! Nach ihrem zweiten Kind nahm Darstellerin Nicole Eggert (41) einige Kilos zu. Schnell mussten die Pfunde wieder purzeln und sie nahm an der Reality-Show „Splash“ teil, die ihr wieder zu der tollen Baywatch-Figur verhalf.

Nicole Eggert konnte ihr Gewicht nicht mehr halten

Nach ihrer Rolle in der Serie hatte Nicole einiges mehr auf den Hüften, wahrscheinlich wollte sie nach jahrelanger, strengster Ernährung einfach mal das essen, worauf sie Lust hat.

Pamela Anderson (46) hat bis heute einen gut trainierten Körper. Ihr hat die Gewichts-Klausel wohl weniger zu schaffen gemacht. Auch im „Promi-Big-Brother“-Haus machte die „Baywatch-Nixe“ eine gute Figur.


Teilen:
Geh auf die Seite von: