Von Mark Read 1
Das tippen die Promis

Bayern oder Dortmund? Das sind die Final-Tipps der Promis

Am Samstag hat das Warten ein Ende: Im Londoner Wembley-Stadion stehen sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München zum Deutsch-Deutschen Finale in der Champions League gegenüber. Klar, dass auch viele Promis ihrem Lieblingsverein die Daumen drücken. Wir haben die Tipps der Promis gesammelt.


Egal ob Schauspieler, Musiker, Politiker oder frühere Fußballstars - jeder fiebert bereits dem großen Champions-League-Finale am Samstag entgegen. London und das Wembley-Stadion werden für einen Nacht fest in deutscher Hand sein, wenn sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München gegenüber stehen.

Klar, dass jeder der Prominenten einem der beiden Teams besonders die Daumen drückt und daher auch einen Tipp für den Spielausgang parat hat. Wir haben ein paar Stimmen für euch herausgepickt.

Das tippen die Promis aus Sport, Politik und Musik

Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi (mittlerweile bei Dynamo Moskau unter Vertrag) sieht den Rekordmeister vorne: "Ich glaube, dass die Bayern mit 2:1 gewinnen. Sie spielen seit Monaten auf einem unglaublich hohen Niveau." Auch Thomas Hitzlsperger (früher Stuttgart und Wolfsburg) sieht die Bayern vorne, und zwar mit 3:1.

Moderator Markus Kavka war bei den beiden letzten verlorenen Finals des FC Bayern vor Ort und sieht sich als "Seuchenvogel". Trotzdem glaubt, es dass sein Lieblingsteam es packen wird: "Bayern gewinnt 3:1. Wenn sie wider Erwarten doch verlieren, spring ich direkt in die Themse."

Klare Sache auch für Boris Becker. Die Tennislegende ist seit jeher glühender Bayern-Fan und kommentiert vor Ort für CNN auch stets mit rot-weißem Fanschal. "Bayern spielt wie Barca einmal gespielt hat", schwärmt Becker.

In der Politik sind die Sympathien eher auf Seiten des BVB. Zwar wünscht Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich als Franke den Bayern den Sieg, aber Verteidigungsminister Thomas de Maizière ist glühender Dortmund-Fan: "Es ist eine uralte Liebe. Seit den Zeiten von Lothar Emmerich, Siegfried Held bin ich dem BVB treu", so der Minister.

Auch Grünen-Chef Jürgen Trittin sieht den vermeintlichen Außenseiter vorne: "Ich tippe auf einen Sieg des BVB nach einer Ausnahmeleistung."

Mit Tischtennis-Olympiasieger Timo Boll und Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sind auch zwei waschechte Sportasse auf Seiten der Dortmunder. Boll ist schon seit Kindestagen BVB-Fan und glaubt an das Wunder von London. Vettel tippt auf ein 2:1 für Schwarz-Gelb.

Doch den bekanntesten Fan in dieser Liste können wiederum die Bayern für sich verbuchen. Pop-Megastar Robbie Williams vergleicht den FCB mit sich selbst und glaubt daran, dass sie in London gewinnen. "Ich bin wie der FC Bayern München. Die haben so oft die Meisterschaft gewonnen, dass sie eigentlich aufhören könnten. Trotzdem greifen sie immer wieder an." Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

[poll id=219]


Teilen:
Geh auf die Seite von: