Von Milena Schäpers 1
Endgültige Trennung

"Bauer sucht Frau": Veit zieht nach Trennung von Philipp bei Mama ein

Die Trennung des süßen Paares Philipp und Veit stimmte die „Bauer sucht Frau“-Fans sehr traurig. Nun zog Veit bei Philipp aus und bei Mama wieder ein.


Nach nur elf gemeinsamen Monaten trennte sich das schwule Paar Philipp und Veit und überraschte damit die BSF-Fans.

Nun musste der „Bauer sucht Frau“-Kandidat Veit von Philipps Hof weg und wieder in das Haus seiner Eltern. Er muss jetzt wieder mit Mama und Papa und sogar Oma unter einem Dach wohnen. Gegenüber Bild.de erklärt Veit: „Gott sei Dank bin ich bei meiner Mutter untergekommen. Aber eine fabelhafte Lösung ist das natürlich auch nicht“.

Seinen Job und seine Wohnung kündigte der 39-Jährige, bevor er auf den Hof von Philipp zog. Darum muss sich Veit nun auch kümmern. „Tja, das ist natürlich ein Neustart im Leben für mich. Ich überlege mir, ob ich in meinem alten Beruf weitermache oder vielleicht etwas ganz Neues versuche“, so Veit.

Kurz vor der Trennung kam sogar Tine Wittler mit „Einsatz in 4 Wänden“ zu Besuch, um Philipps Hof komplett für die Beiden zu renovieren.

Da wohnt Philipp nun wieder alleine mit seinen Tieren.

"Bauer sucht Frau 2012": Wer ist noch dabei?


Teilen:
Geh auf die Seite von: