Von Mark Read 3
Schwules Pärchen

"Bauer sucht Frau"-Paar Philipp und Veit hat sich getrennt!

Sie waren die Publikumslieblinge in der letzten Staffel von "Bauer sucht Frau". Philipp und Veit waren das erste homosexuelle Paar, das in der RTL-Kuppelshow zueinander fand. Nun ist zwischen den beiden aber alles aus!


In der siebten Staffel der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" waren sie die beliebtesten Kandidaten: Der Pferdebauer Philipp (28) und der Zahntechniker Veit (38). Zwischen den beiden funkte es auf Anhieb, und fast über Nacht schoss eine große Fangemeinde aus dem Boden. Auch, weil man schnell merkte, dass die Liebe zwischen den beiden Männern eine echte war und nicht inszeniert.

"Bauer sucht Frau": Die Kandidaten der neuen Staffel

Wenige Monate nach dem Ende der Show zog Veit zu Philipp auf den Bauernhof. Doch das Glück der Beiden überstand nicht mal ein Jahr. Nach elf Monaten ist die Beziehung nun gescheitert, wie "In Touch" berichtet. Gegenüber dem Online-Portal bestätigte Philipp das Aus: "Wir haben festgestellt, dass wir nicht richtig zusammenpassen. Es ist alles ganz frisch und uns beiden geht es nicht gut."

Veit fügt hinzu: "Wir mussten uns eingestehen, dass unsere Vorstellungen von einer Beziehung sehr unterschiedlich sind." Weitere Details gab es nicht, doch viel mehr muss man auch gar nicht wissen. Gönnen wir den beiden in dieser für sie schwierigen Zeit lieber etwas Privatsphäre.


Teilen:
Geh auf die Seite von: