Von Milena Schäpers 0
Harte Trennung

Bauer sucht Frau: Julia verlässt Bauer Jürgen nach 4 Jahren und 2 Kindern

Sie waren ein Vorzeigepaar bei „Bauer sucht Frau“. Doch nun ist nach vier gemeinsamen Jahren und zwei gemeinsamen Kindern die Hof-Liebe vorbei. Julia verließ Bauer Jürgen.


In der dritten Staffel von „Bauer sucht Frau“ verliebten sie sich: Julia und Jürgen schienen füreinander geschaffen zu sein. Sie zog bald bei ihm ein und sie bekamen zwei Kinder.

Zur Erinnerung: Es war gar nicht so leicht ein Madl für den Buam zu finden, denn der eckte mit Sprüchen wie „etwas schlanker wäre schöner“ bei den Frauen an.

Nun verließ die 36-Jährige ihren Bauern (45) und nahm die Kinder mit. „Zu der Trennung mit Julia kam es im Grunde mit der Zeit. Zuerst ist man ja verliebt, beide finden den anderen ganz toll und die Schwächen werden übersehen. So mit der Zeit schleicht sich dann mehr und mehr der graue Alltag ein“, erklärte der Landwirt gegenüber RTL.

Trotzdem ist für ihn das letzte Wort noch nicht gesprochen. „Ich will keine neue Frau haben, sondern mit aller Kraft versuchen, Julia zurückzugewinnen.“, so Jürgen weiter.

Vielleicht gibt es noch Hoffnung auf einen Neuanfang bei Julia und Jürgen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: