Von Anja Dettner 0
Neue Modelle

Barbie: Die blonde Kult-Puppe gibt's jetzt auch in kurvig

Die Barbie ist wohl die bekannteste und meistverkaufte Puppe der Welt. Jedes Mädchen liebt die top gestylten und schlanken Puppen. Nach einer langen Tradition veränderte sich jetzt die klassische Barbie. Es gibt sie ab sofort nicht nur mit unterschiedlichen Haarfarben, sondern auch verschiedenen Körperbau-Varianten.

Die Barbie-Firma Mattel wurde im Jahr 1945 gegründet und verzaubert seitdem viele Mädchen mit ihren Puppen, die vor allem für ihr gutes Aussehen bekannt sind. Bisher gab es die Puppe nur mit Modelmaßen und verschiedenen Haarfarben. Das soll sich aber jetzt ändern! Mattel veröffentlichte Pünktlich zur Spielwarenmesse in Nürnberg drei neue Körperformen für die Barbie „Fashionstas“-Reihe: Groß, kurvig und zierlich! Es ist das erste Mal, dass der Körperbau verändert wurde.

Mit dieser Entwicklung sollen die Mädchen auf der ganzen Welt noch mehr inspiriert werden und eine andere Sichtweise über das Körperbild der Frauen bekommen. In einer offiziellen Pressemitteilung äußerte sich Richard Dickson von Mattel folgendermaßen: „Seit mehr als 55 Jahren ist Barbie eine Ikone der Popkultur und eine Quelle für Inspiration und Vorstellungskraft für Mädchen weltweit.“

Die neuen Puppen sind seit dem 28. Januar erhältlich.

 
Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?