Von Fabienne Claudinon 0
Moderatorin ist hart im nehmen

Barbara Schöneberger: Trotz Bänderriss wird sie den ECHO moderieren

Barbara Schöneberger Echo Verliehung

Barbara Schöneberger wird die ECHO-Verleihung 2016 moderieren

(© Getty Images)

Barbara Schöneberger ist eine der gefragtesten Moderatorinnen Deutschlands. Heute Abend wird sie live die ECHO-Verleihung 2016 moderieren. Daran kann sie selbst der Bänderriss, den sie sich vor wenigen Tagen zugezogen hat, nicht hindern.

Heute Abend (7. April) ist es wieder soweit. Die ECHO-Verleihung 2016 findet in Berlin statt. Im März wurden bereits die Nominierten der einzelnen Kategorien preisgegeben. Gastgeberin der Veranstaltung, und das schon zum vierten Mal, wird eine der beliebtesten Moderatorinnen des deutschen Fernsehens sein - Barbara Schöneberger (42). Doch so souverän die Blondine eine Moderation normalerweise macht, wird es dieses Mal ein Kraftakt für sie.

Barbara Schöneberger hat sich nämlich einen Bänderriss zugezogen. Drei Tage vor der Verleihung sei sie singend mit einer Schubkarre durch den Garten gelaufen und dabei mit dem linken Fuß umgeknickt. Trotzdem will die Moderatorin es durchziehen und sogar in High-Heels auf die Bühne. „Ich habe zu dem Arzt gesagt. Einstellungskriterium für mich als Moderatorin beim ECHO war, dass ich sehr hohe Schuhe trage“, verriet Barbara dem RBB. Wir sagen nur: Respekt, Barbara!

Die ECHO-Verleihung mit Barbara Schöneberger wird heute Abend um 20.15 Uhr live in der ARD ausgestrahlt.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?