Von Mark Read 0
"Bekannt aus Funk und Fernsehen"

Barbara Schöneberger macht wieder Musik - und das sehr witzig

Als TV-Moderatorin zählt sie zu den beliebtesten ihrer Zunft. Doch Barbara Schöneberger ist auch eine gute Sängerin. Nun hat sie ihr drittes Musikalbum veröffentlicht, bei dem der selbstironische Titel Programm ist: "Bekannt aus Funk und Fernsehen". Wir haben mal reingehört.


Sie hat die größten Galas moderiert, großartige TV-Quoten eingefahren und saß bei "Wetten, dass ...?" auf der Couch neben Robbie Williams (39), der sein Ohr auf ihren Babybauch legte. Die Rede ist von Barbara Schöneberger (39), der vielleicht vielseitigsten und beliebtesten TV-Moderatorin des Landes.

Nun hat die gebürtige Münchenerin wieder in einem anderen Gebiet gewildert - sie hat ein neues Album aufgenommen. Es ist ihr mittlerweile drittes und hört auf den Titel "Bekannt aus Funk und Fernsehen". Und die Schöneberger stellt darauf wieder einmal ihren feinen Sinn für witzige und bissige Texte unter Beweis.

Witzige Texte über männliche und menschliche Schwächen

Die Lieder haben Titel wie "Gibt's das auch in groß?" oder "Mein Mann der Wal" oder auch "Schuld war nur dein Oliba" und drehen sich fast ausschließlich um die Beziehung zwischen Mann und Frau. Natürlich kommen auch die Schwächen des starken Geschlechts nicht zu kurz. Schöneberger selbst sagt augenzwinkernd über ihr Album: "Also die Frau Schöneberger nimmt sich auch weiterhin der zwischenmenschlichen Beziehungen an. Eine muss es ja machen."

Und sie macht es ziemlich gut. Die Lieder machen Spaß und sind gute Unterhaltung der nicht-seichten Sorte. Unser Musiktipp der Woche!


Teilen:
Geh auf die Seite von: