Von Sabine Podeszwa 0
Bitte ansprechen!

Barbara Becker: Männer trauen sich nicht, sie anzusprechen!

Barbara Becker ist seit einigen Monaten Single und wäre eigentlich wieder bereit für einen neuen Partner, doch den zu finden ist gar nicht so einfach. Vor allem wenn man schüchtern ist!


Nach ihrer Trennung von Arne Quinze Ende letzten Jahres, ist Barbara Becker jetzt wieder bereit für die Liebe. Doch leider ist dieses Kapitel nicht so einfach wie gedacht. Der Bunten erzählte Boris Beckers' Ex-Frau: "Ich bin zu schüchtern. Was das Flirten angeht, bin ich ein wenig eingerostet. Die Männer trauen sich auch nicht, mich anzusprechen. Ich würde aber gerne angesprochen werden!"

Auf die Frage, wie ihr Traummann denn aussehen sollte, verrät sie: "Es geht nicht ums Aussehen. Ich habe keinen bestimmten Typ. Er sollte nur frei sein im Kopf!" Auch ihren geplanten Umzug nach Berlin verschiebt sie erstmal. "Ich hab mir das einfacher vorgestellt. Ich muss mich erst einmal neu sortieren. Dieses Jahr ziehe ich bestimmt noch nicht nach Berlin" sagt die 45-jährige Designerin.

Währenddessen verbringt sie viel Zeit mit ihrem Ex-Mann Boris Becker, dessen neuer Frau Lilly und den Kindern. Gerade mit Lilly Becker versteht sie sich sehr gut und die beiden Frauen sind mittlerweile richtig gute Freundinnen geworden. Eine ideale Situation für die Kinder, an der sich viele ein Beispiel nehmen sollten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: