Von Stephanie Neuberger 0
Quotenkrieg

Bar Refaeli: Ihre Model-Show tritt gegen die "Traumhochzeit" an

Bar Refaeli wird zusammen mit Peyman Amin, früherer Juror bei "Germany's Next Topmodel", auf Modelsuche gehen. In einer Art Spielshow müssen die Models sich bei Fotoshootings beweisen. Das Finale der Modelshow tritt gegen die Neuauflage der "Traumhochzeit" an.


Bereits vor einiger Zeit wurde bestätigt, dass es eine Modelshow mit Bar Refaeli geben wird. Als Juror und Unterstützung wird auch Peyman Amin bei der Show mit dem Namen "Million Dollar Shootingstar" dabei sein. Amin hat viele Jahre Erfahrung als Booker und Modelagent sowie auch als Juror. Zu Beginn von "Germany's Next Topmodel" saß er neben Heidi Klum in der Jury. Danach hatte er seine eigene Modelsendung auf ProSieben. Jetzt arbeitet er mit Bar Refaeli zusammen.

Die Show "Million Dollar Shootingstar" startet am 28. November auf Sat 1. Ursprünglich wurde gemutmaßt, dass die Modelsendung ebenfalls auf ProSieben laufen wird, doch jetzt kommt sie zu Sat 1. Mit der Sendung möchte der Sender seine Quoten am Mittwochabend aufpolieren. Ob es so kommt, wie erhofft, wird sich in wenigen Wochen zeigen. Doch bereits Vox konnte mit "Das perfekte Model" keine so guten Quoten einfahren wie "GNTM". Wie es Bar mit ihrer Sendung ergeht, wird sich zeigen. Allerdings ist die Show sowieso nur auf 5 Folgen ausgelegt. Damit das große Finale noch vor Weihnachten gezeigt wird, haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden das Live-Finale von "Million Dollar Shootingstar" am 21. Dezember zu zeigen. Damit läuft es in direkter Konkurrenz mit der Neuauflage von "Traumhochzeit" auf RTL mit Susan Sideropoulos. Wer den Quotenkrieg für sich entscheiden kann, werden wir sehen. Wie geschickt dieser Schachzug von Sat 1 war, bleibt abzuwarten.

Bei "Million Dollar Shootingstar" treten Models bei Fotoshootings an spannenden Orten gegeneinander an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: