Von Steffen Trunk 0
Unfalltod auf der Autobahn

Bärbel Schäfer trauert um ihren Bruder

Sie braucht jetzt ganz viel Kraft! Erneut muss TV-Moderatorin Bärbel Schäfer einen schweren Schicksalsschlag in ihrer Familie verkraften. Ihr geliebter Bruder verunglückte in seinem Porsche auf der Autobahn und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Es ist Montag, 12.30 Uhr. Martin Schäfer fährt mit seinem Porsche 911 Carrera (350 PS) bei Regen auf der A9. Doch plötzlich kommt er von der Spur ab und krachte bei hohem Tempo in die Schutzplanke! Er schleuderte von der Autobahn, überschlug sich mehrmals und landete im angrenzenden Grünbereich. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 46-Jährigen feststellen, so die Nachrichtenagentur spot on news.

Auch Bärbel Schäfers damaligen Lebensgefährten verlor sie durch einen Unfall

Martin Schäfer war der Bruder des beliebten TV-Stars Bärbel Schäfer (49). Die Moderatorin muss also nun einen erneuten Schock überwinden. Schon 1989 verlor sie einen geliebten Menschen durch einen Horror-Unfall. Bärbel Schäfers damaliger Lebensgefährte Kay Degenhard starb ebenso auf der Autobahn.

Ihren geliebten Bruder wird sie für immer in Erinnerung behalten

Zusammen mit ihrem Bruder hat Bärbel Schäfer die Produktionsfirma „Couch Potatoes" gegründet und sie nahm den drei Jahre jüngeren Martin auch des öfteren auf öffentliche Veranstaltungen und Preisverleihungen mit.

Wir wünschen der gesamten Familie Schäfer alles erdenklich Gute und immense Kraft, um diesen schrecklichen Verlust zu verarbeiten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: