Von Lena Gertzen 0
Philip, Alex, Patrick und Mario sind weiter

„Bachelorette“: Diese vier Kandidaten besucht Alisa zu Hause

"Bachelorette" Alisa und Patrick sind noch immer total verliebt.

Alisa und Patrick

(© Alisa / Facebook)

Es war die wohl bisher emotionalste Entscheidung für „Bachelorette“ Alisa. Bei der letzten Nacht der Rosen musste sie vier Männer nach Hause schicken und tat sich bei der Wahl der Kandidaten sichtlich schwer. Die glücklichen Rosenkavaliere waren schlussendlich Philip, Alex, Patrick und Mario, die in der nächsten Folge von Alisa zu Hause besucht werden.

Die Luft wird dünn bei der „Bachelorette“! Nach der letzten Nacht der Rosen sind nur noch vier Männer im Rennen um das Herz von Alisa. Die holte sich bei diesem wichtigen Abend Unterstützung ihres guten Freundes Vito, der die Kandidaten genau unter die Lupe nahm.

Nächster Schritt: Home-Dates

Nachdem Alex zuvor ein sportliches Einzeldate mit Alisa hatte und die beiden sich beim Wakeboarden näher kamen, durfte er sich als erster Kandidat über eine Rose freuen. Mario, der sich beim Gruppendate bewusst von den anderen abgrenzte und so auch „Bachelorette“ Alisa vernachlässigte, durfte sich trotz seines Verhaltens als zweites über eine Rose freuen. Ob es beim Home-Date endlich zum ersten Kuss zwischen den beiden kommt?

Florian geht freiwillig

Auch Zuschauerliebling Philip und der sympathische Münchner Patrick bekamen von Alisa eine Rose. Florian sorgte für die Überraschung des Abends, als er Alisa noch vor ihrer Entscheidung mitteilte, dass er aus freien Stücken abreisen werde. Jörg, Stefan und Hakan mussten mit ihm die Koffer packen.

Quiz icon
Frage 1 von 8

"Die Bachelorette" Quiz Was ist "Bachelorette" Alisa von Beruf?