Von Vanessa Rusert 0
Als nächstes stehen die Homedates an

„Bachelorette“ Alisa holt sich Unterstützung von Freund Vito

Acht Männer kämpfen derzeit noch um das Herz der „Bachelorette“ Alisa. Doch mit der Wahl kommt für die hübsche Brünette auch die Qual. Um sich für den Richtigen zu entscheiden, hat sich Alisa in der kommenden Folge Unterstützung von ihrem besten Freund Vito geholt, der den übrigen „Die Bachelorette“-Kandidaten auf den Zahn fühlen soll.

Heute Abend heißt es für Alisa (27) bei „Die Bachelorette“ auf RTL wieder Abschied nehmen. Nicht nur von den Männern, die keine Rose bekommen werden, sondern auch von der malerischen Kulisse Portugals. Schließlich geht es für die hübsche Brünette und die übriggebliebenen Kandidaten wieder zurück nach Deutschland – die Homedates stehen an. Doch Alisa fällt die Entscheidung diesmal besonders schwer. „Einige der Männer mag ich sehr, andere mag ich sehr, sehr, sehr und bei anderen hab ich schon ein bisschen Bauchkribbeln“, gibt die 27-Jährige vor dem Gruppendate zu.

Männliche Unterstützung aus Deutschland

Deshalb hat sich die schöne Junggesellin Unterstützung aus Deutschland geholt. Vito, einer ihrer besten Freunde, soll den verbliebenen Männern während der Nacht der Rosen auf den Zahn fühlen, um den Richtigen für Alisa zu finden. „Ich hoffe, dass er mir dabei helfen wird, die richtige Entscheidung zu treffen. Im Moment schwebe ich noch ein bisschen in der Luft“, so die hübsche Brünette. Zuletzt bekam Kandidat Gordon ganz überraschend keine Rose von Alisa. Könnte es heute auch für Philipp, den unumstrittenen Zuschauerliebling, eng werden? Alisas Entscheidung seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr bei „Die Bachelorette“ auf RTL.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Quiz icon
Frage 1 von 8

"Die Bachelorette" Quiz Was ist "Bachelorette" Alisa von Beruf?