Von Kathy Yaruchyk 1
Hat einen Freund?

"Bachelor"-Melanie soll bereits vergeben sein

Schon wieder eine neue Enthüllung aus dem Leben der "Bachelor"-Kandidatin Melanie. Nachdem bekannt wurde, dass sie eine Porno-Vergangenheit hat, heißt es jetzt, dass sie auch bereits vergeben ist. Wieso macht sie dann bei der Kuppelshow mit?


Und wieder eine Schlagzeile über "Bachelor"-Kandidatin Melanie (24). Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Blondine nicht nur ein Erotikmodel ist, sondern auch Pornos gedreht hat. Doch damit soll nun wieder Schluss sein.

Die neuste Meldung: Melanie soll einen Freund haben! Die B.Z. berichtet, dass sie schon seit einiger Zeit mit Mike, dem Geschäftsführer einer Werbeagentur zusammen sein soll. Für den Bachelor Jan Kralitschka (36) muss die Meldung über Melanies Porno-Vergangenheit schon ein Schock gewesen sein und jetzt auch noch das.

Nun stellt sich die Frage, wieso die Jägerin dann überhaupt bei der Kuppelshow mitmacht. Ihr angeblicher Freund hat eine plausible Erklärung dafür: "Zwei Alpha-Tiere gehen auch gerne mal parallele Wege...“. Soll das etwa andeuten, dass Melanie die Show nur nutzt, um Karriere zu machen?

Von Eifersucht keine Spur, denn Mike sieht Jan anscheinend gar nicht als richtigen Konkurrenten: "Melli braucht einen richtigen Mann.“

Dann sind wir ja mal gespannt, wie es mit Melanies Karriere weitergehen wird. In der letzten Folge wurde es schon knapp für die 24-Jährige. Mit ihrer Sex-Fragerei hat sie mal wieder für Aufregung gesorgt und bekam gerade noch die letzte Rose von Jan.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.


Teilen:
Geh auf die Seite von: