Von Steffen Trunk 1
Sie ist freizügig

„Bachelor“-Melanie Müller trägt bei einem Date nie Unterwäsche

Da sorgt eine aber für Schlagzeilen! Dass Ex-„Bachelor“-Kandidatin Melanie Müller nie etwas anbrennen lässt, das ist bekannt, doch nun schockiert sie mit einer frivolen Aussage: Sie trägt bei einem Date keinen Slip! Will sie damit nur provozieren oder spiegelt das die Realität wider?


Schon in der letzten Staffel von „Der Bachelor“ lieferte Melanie Müller nackte Tatsachen. Sie stieg splitterfasernackt in einen Pool mit „Bachelor“ Jan Kralitschka und ein Millionenpublikum konnte vor den Bildschirmen die XXL-Brüste und ihren Schambereich sehen.

Die dralle Blondine tritt jetzt auch am Ballermann auf und heizt den Feierwütigen gehörig ein. Schon vor ein paar Tagen tauchten Fotos aus Mallorca auf, die das Busenwunder unten-ohne zeigten. Sie ließ ihr Höschen unter dem Mini einfach im Hotel und ging gewohnt freizügig auf die Bühne, um zu singen.

In einem Promiflash-Interview äußert sich die 25-Jährige auch zu ihren stattfindenden Dates. Sie trifft nur wenige Vorbereitungen: „Wenn ich ein Date habe kaufe ich keine frische Unterwäsche, denn ich trage ja nie welche!" Sie verzichtet also auf ein Höschen und auch sonst ist sie relativ spontan: „Also, Dates irgendwie planen will ich eigentlich nicht. Die meisten Männer, die hab ich irgendwo eingesackt und irgendwo mit hingenommen und dann sind wir irgendwo gelandet", erklärt sie weiter.

Da fragen wir uns doch, möchte sie damit nur provozieren oder spiegelt das die Realität wider?


Teilen:
Geh auf die Seite von: