Von Steffen Trunk 0
Wo ist Lukas?

"Bachelor"-Katja sorgt mit diesem Foto für Shitstorm

Katja Kühne kann einem wirklich Leid tun! Ständig sieht sie sich auf Facebook mit Anfeindungen konfrontiert: Mal ist es die angebliche arrangierte Beziehung zu "Bachelor"-Christian, mal eine gewisse PR-Strategie, die sie angeblich gemeinsam mit Christian fährt. Doch am schlimmsten empfindet es Katja, sich immer wieder wegen ihres Mutter-Daseins rechtfertigen zu müssen.


In der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" suchte sie ihr privates Glück, dass sie offenbar in Christian Tews (33) fand. Doch "privat" ist Katja Kühnes (29) Liebesbeziehung schon lange nicht mehr. Erst kürzlich war von einer Trennung und einem Ultimatum die Rede.

Wie echt ist die "Bachelor"-Liebe?

Auch eine PR-Strategie wurde ihr und Christian vorgeworfen! Wollen die beiden nur Christians Firma bekannter machen? Doch warum wird Katja immer wieder mit fiesen Anfeindungen angegriffen?

Shitstorm wegen nächtlichen Auftritten

Es liegt auf der Hand: Die süße Blondine provoziert gerne und lässt sich von niemanden etwas sagen. Man könnte meinen, sie beherrsche das Spiel mit den Medien, doch jetzt hat sie auf Facebook für einen Shitstorm gesorgt. Sie postete ein Foto, das sie in einem knappen Kleid vor einer Limousine zeigt. Offenbar ist sie damit zu einem Club im Saarland gefahren.

 

Facebook-Fans kommentierten das Foto und fragen sich, ob sich Katja ausrechend um ihren Sohn Lukas kümmert. Vernachlässigung und Egoismus wurden der 29-Jährigen vorgeworfen.

Nur wenige haben Verständnis mit der "Bachelor"-Kandidaten und ergreifen den Mut, um das auszusprechen, was sich wohl auch Katja denkt: „Nur weil man Mutter ist, sollte man nicht mehr weggehen? So ein Blödsinn! Das Leben hört ja nach einem Kind doch nicht auf.“

Hoffen wir, dass es bald ein wenig ruhiger wird und die Positiv-Schlagzeilen bei Katja dominieren werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: