Von Lena Gertzen 0
Sie trifft sich mit ihrem Ex-Freund

"Bachelor"-Katja: Ihr Statement zu den Betrugs-Vorwürfen

Immer wieder gibt es neue Gerüchte zwischen Katja Kühne (29) und Christian Tews (33). Zuletzt wurde Katja dabei beobachtet, wie sie sich sehr vertraut mit einem Unbekannten unterhielt. Jetzt äußert sich die Dresdnerin in einem ersten Statement zu den Anschuldigungen und klärt auf, wer der Fremde auf dem Foto ist.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Christian Tews (33) und Katja Kühne (29) haben es seit dem Finale des "Bachelors" wahrlich nicht leicht. Erst werden ihnen geheime Hochzeitspläne unterstellt, dann soll es auf Grund von Christians Terminplan zwischen ihnen kriseln. Paparazzi verfolgen das Paar auf Schritt und Tritt.

Geht Katja fremd?

Dabei ist jetzt auch ein Schnappschuss von Katja und einem unbekannten Mann in Dresden aufgetaucht. Die beiden stehen auf dem Foto sehr nah beieinander, er soll sogar ihr Gesicht gestreichelt haben, während sie sich verträumt in die Augen sahen. Doch die toughe Dresdnerin holt direkt zum verbalen Rückschlag auf und entschärft die Anschuldigungen.

 

Sie hat die Anschuldigungen satt

Der Ex-Freund hilft ihr beim Reifen wechseln? Das wird Christian Tews trotzdem nicht besonders gerne hören. Vielleicht sollte der ehemalige Junggeselle sich einfach mehr Zeit für seine Freundin nehmen und selbst ihre Reifen wechseln - dann entstehen auch solche Fotos nicht mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: