Von Vanessa Rusert 0
Sonnige Grüße an ihre Fans

"Bachelor"-Jessica zeigt sich freizügig im Bikini

Viel Sonne, wenig Kleidung: Bachelor-Kandidatin Jessica Paszka (24) postete aus ihrem Bade-Urlaub ein Bild am Strand. Darauf präsentierte sie nun stolz ihren Body, für den sie hart gearbeitet hat.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Glasklares Wasser, weißer Sandstrand, fruchtige Cocktails - und mittendrin die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka. Im roten Rüschenbikini und lässiger Cap präsentiert sie sich mit flachem Bauch und straffen Beinen ihren Facebook-Fans und fordert diese auf, zu sich und ihren Rundungen zu stehen. Eben so, wie sie es selbst auch tut.

Ganz sie selbst

"No photoshop", schreibt sie stolz unter ihr Bild. In der "Bachelor"-Staffel dieses Jahres galt sie als eine der Fülligeren, setze besonders auf kaschierende Kleidung die ihren weiblichen Rundungen schmeichelt. Auch im Doppel-Date mit Konkurrentin Katja Kühne (29) hüllte sich die 24-Jährige nach dem gemeinsamen Bad im Pool schnell in ihr Handtuch.

"Ich stehe zu mir!"

Mittlerweile hat Jessica ganze vier Kilo abgenommen. Sie hat anscheinend Spaß daran gefunden, sich gesünder zu ernähren und mit regelmäßigem Fitness ihren Körper zu straffen. Die junge Frau stellt klar: Sie werde weiter an sich arbeiten und immer zu sich stehen, auch wenn sie nicht ganz perfekt ist. Bei einer Körpergröße von 1,66 m wiegt sie nun 60 Kilo.

Doch einige Fans sind empört. "Jetzt hat sie keine Rundungen mehr, man sieht deutlich, dass sie abgenommen hat", kommentiert einer ihrer Fans. "Unverschämtheit, so einen Post zu verfassen", schreibt ein Anderer. Sie bedauern den Verlust Jessicas weiblicher Rundungen, doch die Blondine ist sich sicher, dass ihrem Körper der Sport weiterhin gut tut.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: