Von Maria Anderl 0
Auch ohne Rose glücklich

"Bachelor"-Jessica ist vergeben

Erst am Mittwoch musste sich "Bachelor" Kandidatin Jessica Paszka von Christian Tews verabschieden. Nur wenige Tage nach ihrem Rauswurf gibt es jedoch schon die ersten Gerüchte, dass Jessica längst mit einem anderen glücklich ist.


Jessica Paszka (23) hatte in der letzten "Bachelor"-Folge, zusammen mit Lisa (32) und Nena (27), das Nachsehen. Christian Tews (33) hatte leider keine Rose für die gelernte Bürokauffrau.

Sie ist raus

In der Sendung hatte es den Anschein, als würde Jessica diese Entscheidung wenig anhaben: "Bei uns hat es nicht gefunkt. Ich wünsche ihm das Beste der Welt, weil er ein super Kerl ist. Ich hoffe, am Ende entscheidet er sich für die Richtige."

Und tatsächlich soll die Blondine bereits vergeben sein. Das will zumindest die "Bild" in Erfahrung gebracht haben. Der angebliche Glückliche heißt Fawad, ist 24 Jahre alt und kommt genau wie die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin aus Essen.

Bereits vergeben?

Auch eine Freundin von Jessica bestätigte der "Bild" die Beziehung der beiden: "Nach den Dreharbeiten hat es bei den beiden gefunkt, beide sind schon lange befreundet."

Auf einem Foto, dass Jessica gestern auf Facebook stellte gibt sich die Blondine zudem ganz geheimnisvoll: "Sooooo keine Rose für mich????? Muss ich traurig sein? Was sagt ihr?????"

Glaubt man der "Bild", lautet die Antwort ganz klar 'Nein'.

Was Jessica und ihre andren beiden rausgewählten Kandidatinnen über den Bachelor und Angelina denken erfahrt ihr hier.

Du möchtest mehr News über "Der Bachelor" oder "Jessica Paska" erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: