Von Sophia Beiter 0
„Tayfun" ist der Vater

„Ayla“ ist schwanger: So geht es jetzt bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weiter

Babynews bei GZSZ: „Ayla“, die hübsche Türkischstämmige, erwartet ein Kind. Was lange in Vermutungen gehüllt blieb, wird in der Sendung am 30. Januar zur Gewissheit. „Ayla" ist schwanger und das ausgerechnet von „Tayfun"! Wie geht es jetzt in der beliebten RTL-Serie weiter?

Was für ein Drama bei GZSZ! Nachdem „Ayla" „Tayfun“ einfach nicht widerstehen konnte und mehrmals mit ihm im Bett gelandet ist, muss sie in der Folge des 30ten Januar erfahren, dass das Techtelmechtel Konsequenzen hatte. „Ayla“ erwartet ein Kind von „Tayfun“, mit dem sie seit seinem Betrug im Gerichtsstreit und seinem Ausraster gegenüber „David" nichts mehr zu tun haben will.

Nachwuchs bei GZSZ?

Was wird „Ayla“ tun? Viele Fans würden sich bestimmt über niedlichen Nachwuchs bei GZSZ freuen, doch noch weiß niemand, wie sich „Ayla" entscheiden wird. Wird sie ein Baby, das nur die Folge einer unvernünftigen Nacht war, behalten?

Nadine als „Ayla“

Die Rolle der „Ayla“ spielt seit 2014 die rassige Schauspielerin Nadine Menz (24). Sie ist damit die Nachfolgerin von Sila Sahin (29), die aus der Serie ausstieg und erst vor Kurzem mit einem sexy Dekolleté auf sich aufmerksam machte.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?