Von Fabienne Claudinon 0
Kinostart am 12. Mai

Axel Stein übernimmt Synchronstimme im „Angry Birds“-Film

Axel Stein ist sowohl als Schauspieler als auch Synchronsprecher erfolgreich

Axel Stein spricht den "Chuck" im "Angry Birds"-Film

(© eventfoto54 / imago)

Axel Stein schaffte seinen großen Durchbruch mit seiner Rolle als „Tommie“ in „Hausmeister Krause“. Doch Axel hat nicht nur schauspielerisches Talent. Er ist auch als Synchronsprecher erfolgreich und leiht dem gelben Vogel „Chuck“ im Animationsfilm „Angry Birds“ seine Stimme.

Die meisten werden Axel Stein (34) wohl aus seiner Rolle als „Tommie“ in der beliebten Fernsehserie „Hausmeister Krause“ kennen. Auch nach seinem großen Durchbruch ging es für Axel erfolgreich weiter. Er war in Filmen wie „7 Zwerge“, „Die Superbullen“ und „Verliebt, verlobt, vertauscht“ zu sehen. Aber nicht nur als Schauspieler feiert der 34-Jährige große Erfolge.

Auch als Synchronsprecher ist Axel sehr beliebt. So lieh er schon „Ray“ in „Sammys Abenteuer“ und „Squishy“ in „Die Monster Uni“ seine Stimme. Auch im der Verfilmung des beliebten Handygames „Angry Birds“ wird Axel Steins Stimme zu hören sein. Dort spricht er den gelben Vogel „Chuck“. Neben Axel Stein werden auch weitere deutsche Stars wie Christoph Maria Herbst (50), Michael Kessler (48) und Smudo (48) den Vögeln ihre Stimme leihen. Der Film kommt am 12. Mai in die deutschen Kinos.

Axel Stein hat radikal abgenommen

Und auch optisch hat sich Axel Stein ganz schön verändert. War er zu Beginn seiner Karriere noch recht pummelig, ist der Schauspieler heute kaum wiederzuerkennen. Über 40 Kilo hat Axel abgenommen. Wie er das geschafft hat? Mit viel Sport, gesunder Ernährung und vor allem Ausdauer ist Axel Stein diese unglaubliche Gewichtsabnahme gelungen.

Unglaublich: Die 11 schockierendsten Gewichtsverluste der Stars!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?