Von Andrea Hornsteiner 0
Heutige Folge

"AWZ"-Vorschau am 14.11.2012: Bea verliert in der Kneipe ihr Bewusstsein

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Abend bei "Alles was zählt" auf RTL erwarten wird. Bea wird von Ingo in der völlig verwüsteten Kneipe bewusstlos aufgefunden. Nach der Diagnose Gehirnerschütterung besteht er darauf, dass sie vorerst zu ihm zieht. Doch Zoé ist davon alles andere als begeister...


Rüdiger muss wütend erkennen, dass Richard und Simone sich weiter annähern. Als ihm zufällig ein Brief von Claudia an Richard in die Hände fällt, sorgt Rüdiger geschickt dafür, dass Simone "zufällig" von dem Brief erfährt. Sie erkennt, dass Claudia und Richard sich geküsst haben.

Wie erwartet stellt Simone Richard zur Rede. Rüdigers Plan geht damit auf.

Ingo findet Bea bewusstlos in der Kneipe. Besorgt kümmert er sich sofort um sie und bringt sie ins Krankenhaus. Dort wird eine leichte Gehirnerschütterung festgestellt.

Zur Sicherheit will Ingo, dass Bea ins Loft zieht. Zoé ist darüber gar nicht begeistert. Doch Ingo stellt sich schützend vor Bea, die sich daraufhin zunehmend wohler in ihrem neuen Zuhause fühlt.

Marian ist fassungslos, als er die verwüstete Kneipe sieht und eine mehr als bedrohliche Nachricht von dem Kredithai findet.

Lena sieht keinen anderen Ausweg, als Maximilian um finanzielle Hilfe zu bitten.

Marian gibt sich bemüht stark, doch die Folgen seines Handelns machen ihm schwer zu schaffen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: