Von Stephanie Neuberger 0
Andere Schauspielerin

"AWZ": Juliette Menke wird ersetzt

"Alles was zählt" Schauspielerin Juliette Menke ist schwanger und wird sich bereits im Januar in die Babypause verabschieden. Ihre Rolle Lena Bergman wird dann von einer anderen Darstellerin verkörpert. Maria Kempken übernimmt den Part.


Überraschend lüfteten Juliette Menke und Salvatore Greco vor Kurzem ihr Geheimnis. Die "Alles was zählt" Stars sind ein Paar und das bereits seit Monaten. Aber nicht nur, dass sich die beiden lieben, sie erwarten auch ein Baby. Juliette hat bereits einen runden Babybauch, den sie voller Stolz zeigt. Die Schauspielerin wird sich selbstverständlich in die Babypause und Mutterschutz verabschieden. Was während dieser Zeit mit ihrer "AWZ"-Rolle Lena Bergmann passiert, war bis jetzt unklar. Nun verkündete RTL, dass Juliette für diese Zeit ersetzt wird.

Wenn sich die schwanger Schauspieler Ende Januar vom Set verabschiedet, wird Maria Kempken die Rolle der Lena spielen. Den Zuschauer bleibt der Charakter also während ihrer Pause erhalten, auch wenn eine andere Darstellerin plötzlich Lena spielt. Juliette Menke ist mit dieser Lösung sehr zufrieden. So kann sie sich in Ruhe auf ihre Schwangerschaft und ihr Baby konzentrieren. „Ich freue mich sehr, dass sie mich vertreten wird, während ich schwanger und dick und rund bin und mein Baby in Ruhe kriegen darf. Ich bin mir ganz sicher, sie wird ganz viel Spaß haben und euch sehr viel Freude bereiten. Also nehmt sie ganz herzlich auf“, sagt der "AWZ"-Star im Interview mit RTL.

Auch Maria ist glücklich über die Möglichkeit, bei "Alles was zählt" mitzuwirken. „Ich freue mich total, dass ich dich vertreten darf, für sieben oder acht Monate. Ich bin aufgeregt, das ist etwas Besonderes."

Im Sommer 2013 möchte Juliette Menke wieder zu "AWZ" zurückkehren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: