Von Andrea Hornsteiner 0
U.a. neue Schauspieler

AWZ: Das soll alles anders werden in der Serie

In den kommenden Wochen wird sich wohl einiges ändern in der beliebten Serie "Alles was zählt". So sollen nicht nur vier neue Schauspieler bald zu sehen sein, sondern der Themensschwerpunkt wird sich auch verschieben: Vom Eislaufen hin zum Tanzen. Lest hier, was es außerdem Neues in AWZ gibt.


Tatsächlich soll die beliebte Soap komplett generalüberholt werden. Erst kürzlich wurde bereits bekannt, dass vier neue Charaktere bald einsteigen werden.

Außerdem wird die Tanzfabrik Essen zur Steinkamp Dance Factory (SDF) umfunktioniert.

300 ehrgeizige und talentierte Tänzerinnen und Tänzer kommen in der neuen Folge zu den nervenaufreibenden Auditions der Steinkamp Dance Factory. Dort sollen die 70 Besten einen Platz in dem neuen Projekt von Jenny Steinkamp bekommen.

Nur durch Zufall gerät Jenny nach ihrer großen Liebes-Enttäuschung in die Aufführung einer großartigen Tanzshow und kommt dabei auf die Idee, selbst so etwas auf die Beine zu stellen.

Mit ihren Eltern gründet sie die Steinkamp Dance Factory und engagiert den Star-Choreographen David M. Degen. Zu den neuen Talenten gehören auch Beas Schwester Julia und Letizia, die bislang unbekannte Tochter von Maximilian.

Doch mit der Dance Factory wird auch deutlich, dass sich der Schwerpunkt der Serie vom Eislaufen hin zum Tanzen verändert.

Bereits ab dem siebten März 2013 kann man dann coole Tanz-Moves bewundern. Allerdings soll es keine Turniertänze mehr geben. Stattdessen zeigt AWZ spektakuläre Tanzshows und innovative Choreografien.


Teilen:
Geh auf die Seite von: