Von Mark Read 0
Aus Arbeit wurde Liebe

Avril Lavigne und Chad Kroeger: So begann ihre Liebe

Sie sind das neue Traumpaar der amerikanischen Rockmusik. Avril Lavigne und Chad Kroeger machten erst vor wenigen Monaten ihre Liebe öffentlich, mittlerweile sind sie bereits verheiratet. Hier erzählen die beiden, wie bei ihnen alles begann.


Er ist der Frontmann der Band Nickelback, mit der er weltweit Millionen Alben verkauft hat. Sie war einst die freche Punkrock-Göre und ist seit zehn Jahren eine der erfolgreichsten Rockmusikerinnen überhaupt. Die Rede ist natürlich von Chad Kroeger (38) und Avril Lavigne (29).

Es ist noch nicht lange her, dass sie ihre Liebe öffentlich machten. Und jetzt ist das Paar bereits verheiratet. Dabei begann diese große Liebe eigentlich als reine Arbeitsgemeinschaft, wie das Paar im Gespräch mit dem "People"-Magazin erzählt.

Lavigne: "Es funkte sofort bei uns"

Kroeger sollte Lavigne beim Songschreiben für ihr neues, kürzlich erschienenes Album unter die Arme greifen. Doch schnell merkten beide, dass da mehr ist als die Freude am gemeinsamen Musizieren. "Es funkte sofort heftig zwischen uns. Es war, als hätten wir uns schon ewig gekannt", erzählt die Sängerin.

Nach zähem Beginn flossen im Rausch der Gefühle die Songs nur so aus den beiden heraus. "Wir schrieben ein Lied namens 'My Little Secret', weil wir unsere Beziehung erst geheim halten wollten", plaudert Kroeger. "Dann waren da noch andere Balladen wie 'Let Me Go' oder 'Hush Hush' oder 'Give You What You Like'. Vermutlich dachte sich der andere beteiligte Songschreiber irgendwann: 'Ihr ödet mich echt an'!"

Bei der romantischen Hochzeit in Südfrankreich im Juli 2013 ließen es sich die beiden dann auch nicht nehmen, ihren Gästen einen weiteren gemeinsamen Song zu präsentieren. Sie tanzten ihren Hochzeitstanz zu "If I Said I Loved You". "Es ist unser Liebeslied", schwärmt Lavigne. "Wir mussten es bei der Hochzeit spielen!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: