Von Stephanie Neuberger 0
Popstar wird verprügelt

Avril Lavigne: Sängerin wird brutal verprügelt

Es sollte ein schöner Abend werden, doch stattdessen endete er mit einem blauen Auge. Sängerin Avril Lavigne und ihr Freund sind am Samstag von Unbekannten zusammengeschlagen worden.


So hatten sich Avril und ihr Freund, Reality-Star Brody Jenner, ihren Abend sicher nicht vorgestellt. Das Paar war zur nächtlichen Stunde in Los Angeles unterwegs, als sie von fünf Männern ohne Grund und Vorwarnung angegriffen wurden. Die Schlägerei ereignete sich vor dem Roosevelt Hotel in Hollywood. Warum die Gruppe brutal auf die Sängerin und ihre Begleitung einschlug, ist unbekannt. Noch bevor die Polizei eintraf, flohen die Täter vom Tatort.

Avril erzählte von dem Übergriff via Twitter. "Ich prügel mich nicht. Davon halte ich nichts“ erklärte die 27-jährige und berichtete danach, was ihr passiert ist. "Um es klarzustellen: Ich wurde gestern Abend aus dem Nichts von fünf Leuten angegriffen. Total uncool. Mein Gesicht ist im Arsch.“ Bei dem Angriff hat sich die hilflose Sängerin einige Wunden zugezogen. "Das heißt: Blaues Auge, blutige Nase, ausgerissenes Haar, Kratzer, blaue Flecken und Schnittwunden. Es ist nicht ok, anderen gegenüber ausfällig zu werden. Gewalt ist NIEMALS eine Lösung“, offenbarte die Musikerin.

Aber auch ihr Freund Brody Jenner hat es übel erwischt. Dem Reality-Star lief Blut über das Gesicht. Eine böse Schnittwunde klaffte auf seiner Stirn. Brody musste diese im Krankenhaus behandeln lassen, wie er über Twitter bestätigte. "Interessanter Samstagabend ... bin gerade mit einer neuen Narbe im Gesicht aus dem Krankenhaus gekommen.“ Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, waren nicht nur die Täter verschwunden, sondern auch Avril. Jenner blieb alleine zurück, um den Polizisten den Tathergang zu schildern. Erst danach ließ er sich behandeln.

Avril Lavigne und Brody Jenner sind seit Anfang 2010 glücklich zusammen. Das Paar hatte sich auf den Abend gefreut. "Genieße den schönsten Abend mit der Liebe meines Lebens, @AvrilLavigne. Bin so glücklich!!“, schrieb Jenner nur wenige Stunden vor dem Angriff.


Teilen:
Geh auf die Seite von: