Von Lisa Winder 0
Als Nachfolgerin von Charlotte Dawson

"Australia's Next Topmodel": Peaches Geldof hätte die Moderation übernehmen sollen

Der plötzliche Tod von Peaches Geldof schockierte die Welt. Noch immer ist unklar an was die 25-Jährige Tochter von Bob Geldof starb. Nun wurde bekannt, dass das It-Girl die Moderation von "Australia's Next Topmodel" übernehmen hätte sollen.

Peaches Geldof bei einer Fashion Show - vier Tage vor ihrem plötzlichen Tod

Peaches Geldof bei einer Fashion Show - vier Tage vor ihrem plötzlichen Tod

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am 7. April 2014 verstarb das britische It-Girl Peaches Geldof (✝25). Nach der ersten Obduktion konnte noch nicht geklärt werden an was Peaches Geldof verstarb. 

Peaches schmiedete Pläne

Peaches war eine gefragte Kolumnistin und TV-Moderatorin. Der "Sydney Morning Herald" berichtet nun, dass Peaches die Moderation der Casting-Show "Australia's Next Topmodel" übernehmen hätte sollen. In ihrem letzten Interview verriet Peaches der Zeitschrift "The Mirror", dass sie für einige Monate nach Australien gehen wird:"Ich kann nicht sagen, was es ist, aber ich werde dort drei Monate lang bleiben".

Als Ersatz für Charlotte Dawson

Tragischerweise hätte sie dort das ehemalige Topmodel Charlotte Dawson (✝47) ersetzen sollen. Dawson wurde am 22. Februar tot in ihrem Haus in Sydney aufgefunden. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: