Von Sabine Podeszwa 0
Musikkolumne

Ausblick auf das Konzertjahr 2013

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2012 dem Ende zu und natürlich schielen wir schon neugierig ins nächste Jahr und sind gespannt, was uns dort erwartet. Zahlreiche Musiker haben sich bereits angemeldet und werden in 2013 durch Deutschland touren. Ich habe mich mal umgehört und einige Konzert-Highlights für Euch zusammengetragen.


Im Bereich der Pop- und Rockmusik gibt es im Jahr 2013 das eine oder andere Schmankerl. Besonders die jüngeren Musikfans wird es freuen zu hören, dass die britischen X-Factor-Finalisten One Direction im Mai die deutschen Bühnen unsicher machen werden. Ob sie sich in Deutschland so behaupten können, wie in Großbritannien und den USA, wird sich spätestens dann zeigen. Ich bin da jedoch sehr zuversichtlich. Die Boyband-Hysterie ist ja im generellen sehr ansteckend, One Direction bilden da sicherlich keine Ausnahme.

Auch Justin Bieber gehört zur Kreischfraktion und beehrt seine deutschen Fans im März mit seiner „Believe“-Tour. Im April dürfen wir uns dann endlich über die langersehnte Lana del Rey Tour freuen. Eigentlich wollte die Gute ja schon Anfang 2012 kommen, sagte ihre Konzerte jedoch ab, weil sie sich noch nicht bereit fühlte. Dies hat sich jetzt offenbar geändert.

Im Sommer gibt die „Beste Band der Welt“ sich die Ehre. Die ältere Fregatte unter uns, zu der auch ich gehöre, weiß natürlich, wen ich damit meine. Die Ärzte sind seit gut 30 Jahren omnipräsent, von kleinen Pausen mal abgesehen. Im Juni 2013 sind sie wieder auf den Bühnen in Deutschland zu erleben.  2013 wird zudem ein Bon Jovi-Jahr. Bon Jovi ist ein Klassiker und Dinosaurier der Musikgeschichte. Nach großen Erfolgen in den Achtzigern und Neunzigern, ist es jetzt eher ruhig um Frontmann Jon und seine Kollegen. Nichtsdestotrotz schafft er es immer wieder alle paar Jahre aus der Versenkung heraus ein Album und eine Tour auf die Beine zu stellen. Ich finde zwar, dass sich die Songs immer gleich anhören, aber offensichtlich stehe ich mit meiner Meinung alleine da, denn Jon Bon Jovi spielt mit seiner Band immer noch die großen Hallen.

Da wir nun schon bei den „Musik-Dinosauriern“ sind, darf ich an dieser Stelle natürlich Depeche Mode nicht vergessen. Im Juni und Juli nächsten Jahres wird die Band rund um Dave Gahan Gigs in acht deutschen Städten spielen und damit wahrscheinlich eher die ältere Generation erfreuen, die in den Achtzigern und Neunzigern jung war.

Die Hip Hop Freunde unter Euch, dürfen sich im April 2013 auf die „AMYF“-Tour von Bushido freuen. Im Februar lässt sich zudem Eko Fresh blicken und der Stuttgarter CRO wird im August diverse Open Air Gigs spielen, die man sich als Fan keinesfalls entgehen lassen sollte. Ob er dann endlich mal ohne Maske auftritt?

Schlager-Fans dürfen sich ebenfalls auf 2013 freuen. Die heißgeliebte Helene Fischer wird von Juni bis Juli 2013 diverse Open Air Konzerte in Deutschland geben und wieder tausende Fans um sich scharen. Wer Semino Rossi im nächsten Jahr nicht verpassen möchte, sollte sich den November rot im Kalender markieren. Dann startet nämlich seine große Deutschlandtour, die sich bis April 2014 erstreckt.

Ich hoffe es ist etwas für Euch dabei und wünsche schon mal viel Spaß im Konzertjahr 2013.


Teilen:
Geh auf die Seite von: