Von Nils Reschke 0
Premiere rund um die Rennbahn

Aus Hockenheim wird Rock’n’Heim: Neues Festival im August

Die Frage, ob Deutschland noch ein großes Musik-Festival braucht, werden wohl nur die Fans selbst beantworten können. Mitte August jedenfalls feiert „Rock’n’Heim“ seine Premiere am Hockenheimring.


Was gibt es für Musikfans eigentlich Schöneres, als ein Open Air unter freiem Himmel? Ein Ort, an dem die Luft brennt. An dem neue Freundschaften geknüpft werden und so manche Liebelei ausgetragen wird. „Rock am Ring“ und sein Zwillingsfestival „Rock im Park“ sind die wohl bekanntesten Veranstaltungen dieser Art. Im vergangenen Jahr gesellte sich erstmals auch „Rock im Poo“ dazu, ein Festival an nur einem Tag in der Veltins-Arena auf Schalke. Und 2013 werden am Hockenheimring nicht nur schnelle Flitzer gefahren. Denn aus Hockenheim wird an drei Tagen im August „Rock’n’Heim“.

Das brandneue Festival geht wie der Rock am Ring und im Park über drei Tage, in diesem Jahr findet die Premiere vom 16. bis 18. August statt. Es handelt sich dann zwar nicht um exakt dasselbe Lineup am Hockenheimring. Doch einige Bands, die schon bei „Rock am Ring“ und dessen Partner-Festival auftreten, spielen auch bei „Rock’n’Heim“. Volbeat beispielsweise, Biffy Clyro ebenso. Insgesamt wird mit rund 40 Bands gerechnet. Und die Veranstalter versprechen ein Festival der kleinen Wege, indem das Programm nicht zu sehr ausgedehnt wird, so dass die Bühnen nicht zu weit auseinander liegen. In der Ankündigung heißt es: „Es ist eine rockende Rückkehr in die Zukunft! Der Aufstieg des neuen Festivals zum Finale der Saison 2013 am Schauplatz so vieler legendärer Open Air Events.“ Und somit steht alles unter dem Motto: „The Rise Of Rock’n’Heim!“

Was die Veranstalter natürlich geschickt gelöst haben: Ein Teil des Lineups von „Rock’n’Heim“ bekommen die Fans auch auf Schalke bei der zweiten Auflage von „Rock im Pott“ am 18. August in der Veltins-Arena präsentiert. Dort treten dann System of A Down auf, Volbeat, Tenacious D, Casper, Deftones und Biffy Clyro auf, die allesamt auch in Hockenheim an den Start gehen. Darüber hinaus sind auch Die Ärzte und Nine Inch Nail mit dabei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: