Von Mark Read 0

Auktionshaus Julien‘s: Elvis Presleys Haare und Marilyn Monroes BH unter dem Hammer!


Das Auktionshaus Julien's – auch in vergangenen Jahren öfter für verrückte Versteigerungen bekannt – setzt nun noch einen oben drauf: In Kürze können dort ein Röntgenbild von John F. Kennedy, Marilyn Monroes BH und Elvis Presleys Haare ersteigert werden. Bis dahin werden die Promi-Auktionsstücke bei verschiedenen öffentlichen Ausstellungen in Macau, Santiago und Tokio zu bewundern sein.

Ab dem 9. Oktober kann dann ein echtes Haarbüschel von Elvis Presley, dem King of Rock'n'Roll, im Auktionskatalog bestaunt werden. Die Haarlocke der bereits verstorbenen Musik-Legende stammt von seinem Stamm-Friseur Homer Gilleland, der die Strähne in einem luftdicht verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt hat. Offensichtlich wusste Gilleland seinerzeit schon, dass Haarreste von Stars was Wert sein könnten ... Wer mitsteigern möchte, muss einige tausend Euros locker machen – denn bereits das Startgebot beträgt 4.000 US-Dollar. Um Skeptikern gleich vorzubeugen, die Haarlocke ist garantiert echt und von Elvis Presley höchstpersönlich – dazu gibt es ein notariell beglaubigtes Zertifikat.

Neben der Haarlocke des King of Rock'n'Roll gibt es im Rahmen der besonderen „Legends“-Auktionen auch mehrere Röntgenbilder von John F. Kennedy zu ersteigern. Das Startgebot beträgt hier 400 US-Dollar. Weitere besondere Auktionsstücke sind unter anderem ein Paar abgelaufene Turnschuhe von Bruce Lee, ein schwarzer Spitzen-BH von Marilyn Monroe und ein Samtkleid von Prinzessin Diana.


Teilen:
Geh auf die Seite von: