Von Steffen Trunk 0
"Ich würde es anders machen"

Auch das noch: Frank Elstner kritisiert "Wetten, dass..?“ mit Markus Lanz

Markus Lanz hat seit der Übernahme von „Wetten, dass..?“ im Jahr 2012 viel Kritik einstecken müssen. Bisher hat sich der Show-Erfinder Frank Elstner zurück gehalten, doch nun gibt auch er kund, dass die ZDF-Sendung nicht optimal umgesetzt sei. Was Frank Elster genau kritisiert, erfahrt ihr hier.

Frank Elstner moderierte selbst die ZDF-Show

Frank Elstner moderierte selbst die ZDF-Show

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Er ist der Moderator der ersten Stunde! Frank Elstner (71) hat den damaligen Straßenfeger „Wetten, dass..?“ erfunden und selbst von 1981 bis 1987 moderiert. Daher ist es völlig legitim, dass er sich nun in die Diskussion rund um die von Markus Lanz (44) präsentierte Show einmischt.

Frank Elstner sieht Markus Lanz zu sehr im Mittelpunkt

Gegenüber den "Lübecker Nachrichten“ sagt der 71-Jährige: "Ja, ich würde es anders machen.“ Er ist also vom momentanen Konzept nicht überzeugt und sieht einige Baustellen. Frank Elstner bringt auch gleich einen Vorschlag ein: "Nicht der Moderator muss im Mittelpunkt stehen, sondern der Wettanbieter. Wenn das passiert, geht's der Sendung wieder besser."

Wird „Wetten, dass..?“ wieder zu einem Quotenerfolg?

Wird die einst so beliebte TV-Show in der kommenden Sendung am 14. Dezember mehr als 6,55 Millionen Zuschauer begeistern können? Die vergangene Ausgabe des ZDF-Klassikers versank trotz internationalen Gästen im Quotentief.


Teilen:
Geh auf die Seite von: