Von Mark Read 0
Bussi!

Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Knutschen erwischt

Seit mehreren Monaten kursieren die Gerüchte: Sind die Hollywood-Stars Ashton Kutcher und Mila Kunis wirklich nur Freunde, oder geht da doch mehr? Entgegen aller Betonungen der beiden Schauspieler scheint an den Gerüchten doch etwas dran zu sein, wie neueste Knutsch-Fotos aus Hollywood belegen.


Immer wieder betonte Mila Kunis, dass sie und ihr Schauspieler-Kollege Ashton Kutcher nur gute Freunde seien und nichts mehr. Die 28-jährige Schönheit und der sechs Jahre ältere Ex-Gatte von Demi Moore kennen sich seit vielen Jahren und standen einst gemeinsam für die Serie "Die wilden 70er" vor der Kamera. Doch so recht glauben wollte ihnen der Boulevard diese Beteuerungen nicht. Waren wir da zu Recht skeptisch? Denn wie neueste Fotos aus Hollywood belegen, ist da wohl tatsächlich mehr als Freundschaft.

Bei der Abschlussparty für Kutchers neuen Film "Jobs", einen biografischen Streifen über die frühen Jahre von Apple-Gründer Steve Jobs, knutschen sich Kunis und Kutcher minutenlang innig ab. Dass sie von lauter Partygästen umgeben waren, schien sie nicht zu stören. So sieht "nur Freunde sein" definitiv nicht aus. Fast wirkt es so, als wäre es den beiden mittlerweile egal und sie hätten nichts mehr zu verbergen.

Eine offizielle Bestätigung gibt es freilich noch nicht. Doch alleine der Anblick der Knutsch-Bilder dürfte für Demi Moore ein harter Schlag sein. Die 49-Jährige hat die Trennung von ihrem Gatten überhaupt nicht gut verkraftet. Sie magerte extrem ab, zerstritt sich mit ihren beiden Töchtern und wirkt immer noch sehr angeschlagen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: