Von Sabine Podeszwa 0
Es ist ernst!

Ashton Kutcher und Mila Kunis adoptieren Hund!

Mila Kunis und Ashton Kutcher möchten als Paar nun Verantwortung übernehmen und wollen einen Hund aus dem Tierheim adoptieren. Eine tolle Idee, die die beiden sicherlich zusammenschweißen wird.


Ashton Kutcher und Mila Kunis sind einigen Monaten ein Paar und möchten nun den nächsten Schritt miteinander gehen.  Sie wollen laut Femalefirst einen Hund aus dem Tierheim adoptieren und klappern verschiedene Einrichtungen in Los Angeles ab, um den passenden vierbeinigen Freund zu finden. Am liebsten hätten sie einen Golden Retriever oder einen Labrador, aber im Endeffekt geht es ihnen darum, einem verlassenen Hund ein neues und liebevolles Zuhause zu geben. Da die Zwei sehr viel Zeit miteinander verbringen und bereits mehr oder weniger miteinander leben, können sie sich optimal um einen Hund kümmern. Und letztendlich verbindet ein Hund natürlich ungemein. Dies wäre nur noch von einem Baby zu toppen.

Das Paar hat die Beziehung noch nicht offiziell bestätigt, macht in der Öffentlichkeit jedoch keinen Hehl aus ihrer Zuneigung füreinander. Sie halten Händchen und küssen sich, als wären ihnen die Paparazzi egal. Die beiden kennen sich seit 14 Jahren und haben erstmalig gemeinsam in "Die wilden Siebziger" ein Paar gespielt. Mila trennte sich 2011 von ihrem langjährigen Freund Macaulay Culkin und Ashton Kutcher lässt sich gerade von seiner Frau Demi Moore scheiden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: