Von Mark Read 0

Ashton Kutcher und Demi Moore: Neue Gerüchte über Seitensprung


Heute feiern Demi Moore und Ashton Kutcher ihren fünften Hochzeitstag. Doch derzeit steht ihre Ehe unter Beschuss. Denn die Gerüchte um einen angeblichen Seitensprung von Ashton Kutcher wollen einfach nicht abreißen. Trotzdem der Schauspieler über Twitter alles dementierte und sogar mit einem Anwalt drohte, hören die Schlagzeilen nicht auf. Nun soll die angebliche Geliebte des Hollywood Stars eine SMS veröffentlicht haben, die ein Beweis für ihre Affäre mit Kutcher sein soll. Doch ob die SMS wirklich echt ist, ist nicht klar. Außerdem soll die angebliche Geliebte, Brittany Jones, schon immer eine Schwäche für den Star gehabt haben, wie eine Bekannte gegenüber radaronline.com sagte. „Sie war schon immer besessen von Ashton. Sie sagte mir einmal, dass Ashton Kutcher der Star sei, mit dem sie am liebsten Sex haben wollte,“ so die Bekannte. Demi Moore und Ashton Kutcher halten sich zurück und halten in der Öffentlichkeit weiter Händchen.

Via Twitter dementierte Ashton die Gerüchte und drohte dem "Star Magazine", das die Story aufbrachte, mit einem Anwalt. Doch das scheint das Klatschblatt nicht sonderlich zu beeindrucken. Nun veröffentlichte das "Star Magazine" den angeblichen SMS Kontakt zwischen Kutcher und Brittany Jones. Da Demi Moore weiterhin zu ihrem Mann steht, ist fraglich, wie viel an den Seitensprung- Gerüchten dran ist. Allerdings scheint Brittany nicht kampflos aufzugeben.

Bereits zu Beginn der Ehe von Ashton und Demi wurde darüber spekuliert, ob der große Altersunterschied zwischen dem Paar nicht zu Problemen führt. Doch trotz des Altersunterschieds wirkt das Hollywood Paar selbst jetzt noch immer sehr verliebt und glücklich.

Noch ist der Seitensprung nicht bewiesen. Allerdings ist es zweifelhaft, dass die Gerüchte bald aufhören werden. So hatten sich Demi Moore und Ashton Kutcher ihren Hochzeitstag sicherlich nicht vorgestellt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: