Von Mark Read 0
Nach zehn Monaten

Ashton Kutcher und Demi Moore immer noch nicht geschieden

Obwohl es mittlerweile schon über zehn Monate her ist, dass Demi Moore und Ashton Kutcher ihre Trennung bekannt gaben, sind die beiden immer noch nicht geschieden - und momentan deutet auch wenig darauf hin, dass sich daran in nächster Zeit etwas ändert. Wieso eigentlich?


Es war einer der größten Promi-Skandale des letzten Jahres. Schauspieler Ashton Kutcher betrog seine 15 Jahre ältere Ehefrau Demi Moore ausgerechnet am sechsten gemeinsamen Hochzeitstag. Das war vor fast genau einem Jahr, am 24. September 2011. Im November verkündete die 49-Jährige die Trennung von ihrem Ehemann: "Als Frau, als Mutter und als Ehegattin gibt es für mich bestimmte Werte, die ich hochhalte. Vor diesem Hintergrund habe ich mich entschlossen, weiter zu ziehen."

Das waren damals ihre Worte. Allein, verheiratet sind die beiden immer noch. Zwar leben sie tatsächlich voneinander getrennt und scheinen kein Interesse daran zu haben, es noch einmal zusammen zu versuchen. Zudem ist Ashton Kutcher ja seit einiger Zeit glücklich verliebt in seiner Hollywood-Kollegin Mila Kunis. Trotzdem verwundert es ein wenig, dass die Scheidung noch nicht in Angriff genommen wurde.

Wie "radaronline.com" berichtet, wurden keine entsprechenden Papiere eingereicht. Bis auf verbales Säbelrasseln ist nichts passiert, um eine Scheidung voran zu treiben. Warum das so ist, wissen wohl nur Kutcher und Moore selbst. Eine gemeinsame Zukunft für die beiden scheint es trotz des immer noch bestehenden Ehegelöbnisses nicht mehr zu geben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: