Von Daniel Schulz 0
Twilight-Star

Ashley Greene: "Twilight war eine großartige Erfahrung"

Die US-amerikanische Schauspielerin Ashley Greene schwärmt von der Vampir-Saga und ist sehr dankbar, dass sie ein Teil von "Twilight" war. Genau wie ihre Kollegen lernte sie unermesslich viel dazu.


Ashley Greene mimte in der Vampir-Reihe die Rolle der Alice Cullen und gab nun in einem Interview bekannt, dass sie ausschließlich positive Erinnerung an die Zeit des Drehs hatte. So bezeichnet der Twilight-Star die Filmbesetzung als eine große Familie, die durch die großartigen Regisseure unglaublich viel dazulernte. Und auch für Ashley Greene als Person war es eine lehreiche Zeit, denn sie konnte viele Erfahrungen sammeln und diese mit ihren Kollegen teilen.

Die Besetzung der Twilight-Filme konnte sich im Vorfeld des Drehs des ersten Streifens nicht denken, dass die Reihe einmal so beliebt werden würde, wie sie heute ist. So wussten die Hauptdarsteller Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und Ashley Greene zunächst auch überhaupt nicht, wie sie mit der neuen Situation und dem Ruhm umgehen sollten. Schließlich stieg der Erfolg der Reihe ins Unermessliche, sodass sich das Leben der Filmbesetzung änderte. Aber gerade weil es allen Beteiligten zur selben Zeit passierte, glaubt Ashley Greene, dass sie sich deshalb heute so nah stehen.

"Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 1" ist ab kommenden Donnerstag im Kino zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: