Von Mark Read 0

Ashlee Simpson und Pete Wentz: Streit ums Sorgerecht


Es war einmal eine schöne und traumhafte Hollywoodromanze. Ashlee Simpson und Pete Wentz sprachen von der großen Liebe. Vor drei Jahren heiratete das Paar und krönte ihre Liebe mit dem gemeinsamen Sohn Bronx. Doch im Februar reichte Ashlee ganz überraschend die Scheidung ein und trennte sich von Pete. Angeblich wollte der Musiker die Trennung gar nicht und trauert seiner Exfrau noch hinterher. Ein offizieller Grund für die Trennung wurde nie bekannt gegeben. Angeblich soll Simpson sich immer öfter alleingelassen gefühlt haben, während sich ihr Liebster auf Partys amüsierte.

Im Statement zur Trennung heißt es: "Nach sorgfältigen Überlegungen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die Scheidung einzureichen. Wir bleiben Freunde und sehr pflichtbewusste und liebende Eltern für unseren Sohn Bronx, dessen Glück und Wohlsein unsere erste Priorität ist."

Doch augenscheinlich ist das frühere Liebespaar nun doch in Streit geraten. Denn angeblich soll Ashlee Simpson das alleinige Sorgerecht für Bronx vor Gericht gefordert haben. Gestern reichte Pete Wentz hingegen eine Forderung für das gemeinsame Sorgerecht ein, wie TMZ berichtet. Könnte das getrenntlebende Paar nun doch noch in Streit um das Sorgerecht geraten? Aber die Frage, wer das Sorgerecht für den Zweijährigen bekommt, soll nicht der einzige Streitpunkt von Wentz und seiner Ex sein. Denn angeblich möchte Ashlee, dass Pete alle Gerichts- und Anwaltskosten, die für die Scheidung anfallen, bezahlt. Der 31-jährige hingegen, soll vor Gericht erklärt haben, dass jede Partei seine Kosten selber trägt.

Auch der Unterhalt soll zum Konflikt zwischen dem ehemaligen Hollywood-Traumpaar geführt haben. Denn Pete Wentz soll nicht akzeptieren, dass die Mutter seines Sohnes für sich und Bronx Unterhalt beantragt.

Es scheint als könnte die Trennung von Pete Wentz und Ashlee Simpson doch noch konfliktreich werden. Ein Gericht wird vermutlich nun über das Sorgerecht entscheiden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: