Von Stephanie Neuberger 0
Geschiedene Leute

Ashlee Simpson und Pete Wentz: Scheidung rechtskräftig

Nach der überraschenden Trennung von Ashlee Simpson und Pete Wentz in diesem Jahr ist die Scheidung nun rechtskräftig. Wie sich das frühere Paar geeinigt hat, ist nicht bekannt. Die beiden ziehen gemeinsam ihren dreijährigen Sohn groß.


Die Trennung von Ashlee und Pete war nicht nur für die Öffentlichkeit überraschend. Auch Pete soll angeblich damals nicht gewusst haben, dass seine Frau die Scheidung möchte. Im Februar diesen Jahres reichte die 27-jährige unerwartet die Scheidung ein. Damit beendete die Sängerin nach 2 1/2 Jahren die Ehe mit dem Musiker. Im Jahr 2008 gaben sich Wentz und Simpson das Ja-Wort. Im November 2008 kam dann ihr gemeinsamer Sohn Bronx Mowgli zur Welt.

Trotz ihrer Trennung und nun Scheidung möchte das ehemalige Paar weiterhin gemeinsam für ihren dreijährigen Sohn sorgen. Auch nach dem Liebesaus wurden Ashlee Simpson und Pete Wentz gemeinsam mit ihrem Kind gesehen. Für Bronx halten sie nicht nur Kontakt, sondern versuchen auch ganz offensichtlich freundschaftlich miteinander auszukommen. In einem älteren Interview erklärte der 32-jährige, dass er auch nach der Trennung  "nichts als Liebe und Respekt" für seine Exfrau empfindet. Auch von einem Rosenkrieg war nach der Liebesaus keine Spur. Still und ohne öffentlichen Rosenkrieg trennte sich das Paar. Wie jetzt bekannt wurde, ist die Scheidung seit dem 22. November rechtskräftig. Damit ist die Ehe von Wentz und Ashlee endgültig beendet. Was genau in der Scheidungsvereinbarung steht, ist nicht bekannt.

Kurz nach dem Aus hieß es, dass Pete Wentz seiner Frau hinterher trauert und Ashlee wieder zurückgewinnen möchte. Doch für Ashlee gab es kein Zurück. Mittlerweile hat sowohl Ashlee als auch Pete eine neue Liebe gefunden. Die 27-jährige ist bereits seit einigen Monaten mit dem Schauspieler Vincent Piazza zusammen. Pete datet seit ein paar Wochen das Model Meagan Camper.


Teilen:
Geh auf die Seite von: