Von Mark Read 0
"Ich willllich ssurück!"

Ashlee Simpson: Betrunkener Anruf bei Ex Pete Wentz

Schon so mancher Zeitgenosse hat den ein oder anderen Brüller gebracht, wenn er zu tief ins Glas geschaut hat. Wenn man im Rampenlicht steht, dann ist dies natürlich umso peinlicher. Siehe Ashlee Simpson, denn sie hat im besoffenen Zustand bei Pete Wentz angerufen und ihm die Ohren vollgelallt, dass sie ihn wieder zurück haben möchte!


Quelle: FayesVision / WENN.com

Dass Ashlee Simpson seit ihrer Trennung von Pete Wentz wieder gerne Feiern geht und dabei nicht gerade wenig Alkohol vernichtet, hat man in den letzten Monaten immer mal wieder gehört. Im Grunde nichts ungewöhnliches. Nach einer Trennung entdecken die meisten das Partyleben wieder für sich. Aber wenn man dann im Alkoholsuff den Ex anruft und ihm lallend ins Ohr säuselt, dass man ihn zurück haben möchte....Puh, da wird es schon grenzwertig! Die Übeltäterin war Ashlee Simpson und erzählte ihrem Ex Pete Wentz, wie sehr sie ihn vermisst und wie gern sie wieder mit ihm zusammen sein möchte.

Freunde von Pete Wentz sind jedoch davon überzeugt, dass er sich davon nicht erweichen lässt. Schließlich war Ashlee es, die die Trennung damals wollte. Pete hat mittlerweile gelernt, damit zu leben und ihm geht es sehr gut dabei. Auf eine Wiedervereinigung mit Ashlee wird er sich nicht mehr einlassen, so sehr sie ihn auch bittet. Er hat mit der Trennung abgeschlossen und lebt sein Leben weiter. Ob diese Tatsache Ashlee sehr schockiert oder ob ihr die nächtliche Telefonaktion einfach nur peinlich ist und sie sie auf den Alkohol schiebt, weiß wohl nur Ashlee Simpson selbst.


Teilen:
Geh auf die Seite von: