Von Sabine Podeszwa 1
Musikkolumne

Asaf Avidan: Die Stimme hinter „One Day/The Reckoning Song“

Es war der Sommerhit des Jahres 2012. „One Day/The Reckoning Song“ von Asaf Avidan & The Mojos stürmte die Charts in Deutschland und verharrte mehrere Wochen auf Platz 1 bis alle diesen Song vor sich hin trällerten. Doch wer ist eigentlich diese einprägsame Stimme hinter dem Hit?


Asaf Avidan & The Mojos sind in ihrer Heimat Israel schon seit mehreren Jahren Stars. In Deutschland gelang ihnen erst diesen Sommer der Durchbruch. Dafür verantwortlich war der Hit „One Day/The Reckoning Song“. Ein einprägsamer Folk-Rock-Song, der durch Melodie und Asafs androgyne und rauchige Stimme überzeugt und Lust auf mehr macht.

Als Diplomatensohn wuchs Asaf in der Karibik und in New York auf und lernte durch seine Eltern und deren massive Plattensammlung schon früh seine Liebe zur Musik kennen. Seine Stimme wird mit Janis Joplin und Robert Plant verglichen und genau dieser Vergleich beschreibt sie auch recht deutlich. Man weiß anfangs nicht so genau, ob eine Frau oder ein Mann singt. Doch eins ist von Anfang an klar: Es ist eine Folk-Stimme voller Soul, die unter die Haut geht. 2006 stellt Asaf die Band „The Mojos“ auf die Beine und tourt mit ihnen durch Israel. Die Band veröffentlich drei Alben: The Reckoning (2008), Poor Boy/Lucky Man (2009) und Through the Gale (2010), die in Israel allesamt sehr erfolgreich sind. Es folgen Auftritte in Europa, jedoch lässt der große Durchbruch auf sich warten. Erst als der Berliner DJ Wankelmut beschließt „The Reckoning Song“ in einen Remix des Songs „One Day“ aufzunehmen, werden deutsche Musikfans hellhörig und schließlich wird der Song als Single veröffentlicht. Tja, und der Rest ist Geschichte. Der Song stürmt in Europa die Charts und schafft es in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und in den Niederlanden auf Platz 1.

Währenddessen nutzte Asaf Avidan eine kreative Auszeit von den Mojos für zahlreiche Soloprojekte. Er spielte viele Gigs und arbeitete in der Zwischenzeit an seinem Solo-Album, welches im Januar 2013 auch bei uns erscheinen soll. Am 23. November erscheint bereits die erste Single-Auskopplung „Different Pulses“ in Deutschland. In Israel erreichte der Song Platinstatus, ob er das auch bei uns schafft, wird man spätestens im Winter sehen.  Asaf Avidan & The Mojos verkündeten mittlerweile ihre Trennung, doch Asaf bleibt Freunden seiner Stimme erhalten und kann nächsten Monat auch live in Deutschland bewundert werden. Hier die Tourdaten für Euch: 12.11. Hamburg, 14.11. Berlin, 25.11. München, 27.11. Stuttgart, 28.11. Frankfurt, 30.11. Köln


Teilen:
Geh auf die Seite von: