Von Mark Read 0

Arnold Schwarzenegger: Unter Tränen bettelte er bei seinen Kindern um Verzeihung


Arnold Schwarzenegger, man nennt ihn seit kurzem auch den „Sperminator“, hat mit seinem Seitensprung mit der Haushälterin nicht nur seine Ehefrau Maria Shriver schamlos über Jahre hinweg betrogen, sondern auch die gesamte Familie zerstört. Das ist Arnie nun schmerzhaft bewusst geworden, und deshalb bat er jetzt auch seine vier ehelichen Kinder unter Tränen um Verzeihung!

Derzeit befindet sich Schwarzenegger jedoch in seinem Heimatland Österreich. Dort hielt der Schwerenöter beim UN-Energieforum in Wien eine Rede. Beim ersten öffentlichen Auftritt nach dem bekannt werden seines unehelichen Kindes mit Ex-Haushälterin Mildred Baena waren natürlich Fragen diesbezüglich strengstens untersagt!

Arnie gab sich locker und gelöst bei seinem Auftritt in Österreich. Er gab belanglos kund, wie sehr er die saftigen Wiener Schnitzel in seiner Wahlheimat Amerika vermisse. Alles klang irgendwie doch wie ein lauwarmer Kaiserschmarrn…

Fernab seiner Wahlheimat werden währenddessen weitere peinliche Details bezüglich seiner Affären durchgekaut. Laut „Radar Online“ hat der Mann, der seine Familie so schamlos betrogen hat, wirkungsvoll auf die Tränendrüse gedrückt und seine vier Kinder um Verzeihung gebeten: „Arnold hat sich tränenreich bei seinen Kindern für seine Verfehlung entschuldigt“, verriet ein Insider dem Onlinedienst. Die vier Schwarzenegger/ Shriver- Kinder scheinen ihrem verlogenen Vater verziehen zu haben - obwohl er der gesamten Familie unglaubliches Leid zugefügt hat! So hat seine 21- jährige Tochter Katherine sogar auf ihrem Twitter-Account gepostet: „Weisheiten der Versöhnung“…

Dass ihm seine Kinder verziehen haben, hat Arnold Schwarzenegger nur seiner Frau Maria Shriver zu verdanken: „Maria will nicht, dass die Kinder leiden, weil ihr Vater eine Dummheit begangen hat. Sie ermutigt sie, offen zu ihren Gefühlen zu stehen“, plauderte der Insider weiter aus. „Maria will eine faire Scheidungsvereinbarung und mit ihren Kindern ihr Leben weiterführen. Sie hat bereits damit angefangen. Sie und Arnold sprechen sehr oft miteinander, und einige Leute wären sicherlich überrascht, wie großzügig sich Maria trotz der ganzen Situation verhält“, so kommt die Plaudertasche gegenüber „Radar Online“ zum Ende.

Der „Sperminator“ scheint diese großzügige Geste von Maria schätzen zu wissen, denn obwohl weder er noch Maria Shriver bisher die Scheidungspapiere offiziell eingereicht haben, hat Schwarzenegger schon die Spendierhosen an: „Er zahlt Maria einen erheblichen Betrag Kindergeld. Arnold übernimmt zudem die Kosten für Patricks und Christophers Privatschule. Auch wenn Maria eine Kennedy ist und ein Vermögen von ihren verstorbenen Eltern geerbt hat, nimmt sie das Kindergeld an“, so weiß eine geheime Quelle noch zu berichten.

Arnie gibt alles, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen. „Arnold und Maria verhandeln über die Scheidungsmodalitäten, aber Arnold ist bereit zu zahlen“, weiß die Quelle noch auszuplaudern.

Es wird also keinen Rosenkrieg geben…


Teilen:
Geh auf die Seite von: