Von Mark Read 0

Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver: Trennung nach 25 Jahren Ehe


Wenige Wochen nach ihrem 25. Hochzeitstag haben "Governator" Arnold Schwarzenegger und seine Ehefrau Maria Shriver ihre Trennung bekannt gegeben. Zwar kommt die Nachricht etwas überraschend, doch in den letzten Monaten waren der Leinwand-Actionstar und die Kennedy-Nichte oft getrennt voneinander aufgetreten.

Im Januar war Schwarzeneggers Amtszeit als Governeur zuende gegangen. Nach seinem Abschied aus der Politik bestätigte der 63-jährige gebürtige Österreicher nun die Trennung von seiner langjährigen Ehefrau.

"Zur Zeit leben wir getrennt, während wir an der Zukunft unserer Beziehung arbeiten", teilte das Ehepaar am Montag der "Los Angeles Times" mit. Für beide sei dies eine Zeit "großen persönlichen und beruflichen Wandels", hieß es in ihrer Mitteilung. Sie baten die Öffentlichkeit, während der Trennung ihre Privatsphäre zu achten.

Der Republikaner Schwarzenegger hatte die liberale Nichte von John F. Kennedy bei einem Tennisturnier im Jahr 1977 kennen gelernt. Damals arbeitete Shriver als Fernsehreporterin. 1986 heirateten die beiden - die Hochzeit sorgte wegen unterschiedlicher politischer Hintergründe des Paares für mächtig Wirbel.

Seitdem führten Schwarzenegger und Shriver eine sehr harmonische Ehe, aus der immerhin vier Kinder hervorgingen: Katherine, Christina, Patrick und Christopher.


Teilen:
Geh auf die Seite von: