Von Milena Schäpers 0
Arnie als Autor?

Arnold Schwarzenegger plant eine Autobiografie

Eine Autobiografie zu schreiben ist wohl einer der beliebtesten Nebenbeschäftigungen der Stars. Nach Justin Bieber und Philipp Lahm können wir nun auf eine Biografie gespannt sein, bei welcher es sich vielleicht wirklich lohnen könnte, einen Blick zu riskieren. Arnold Schwarzenegger plant, ein Buch über sein Leben zu schreiben.


Betrachtet man Arnies’ Lebenslauf, blickt man auf ein abwechslungsreiches Leben.

Aufgewachsen in einem beschaulichen Ort in Österreich, durchlief er in den USA eine Karriere als Bodybuilder, Schauspieler und Politiker. Darüber möchte Arnold Schwarzenegger in dem Buch "Total Recall: My Unbelievably True Life Story" schreiben, aber auch über seine Trennung von Maria Shriver. Diese hatte vor kurzem noch die Schlagzeilen gefüllt.

Wie das US-Magazin „People“ berichtet, arbeitet der kalifornische Ex-Gouverneur seit über einem Jahr an den Notizen zu seinem Buch.

Im Januar war seine Amtszeit als Gouverneur zu Ende gegangen und dies ist wohl der Anstoß, sein Buch nun zu vollenden.

"Er wollte seine Autobiografie nicht schreiben, während er noch Gouverneur war", sagte sein Sprecher zur „People“. Es soll jedoch kein Enthüllungsbuch werden, heißt es. Aber ob wir nicht doch mehr pikante Details über den Rosenkrieg des „Terminators“ erfahren? Kann gut sein…


Teilen:
Geh auf die Seite von: