Von Mark Read 0

Arnold Schwarzenegger: Maria Shriver will angeblich 400 Millionen!


Der Scheidungskrieg von Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver tobt schon hinter den Kulissen. Dabei geht es wie immer um das liebe Geld! Diese Promischeidung könnte zur teuersten Scheidung der Geschichte werden. Die Kennedy-Nichte und Nochehefrau des „Sperminators“ will ihren verlogenen und untreuen Gatten zumindest finanziell für alle Schmach büßen lassen. Angeblich fordert sie stolze 400 Millionen Dollar - das halbe Vermögen Schwarzeneggers.

 

Bisher lief die Schätzung des Schwarzenegger-Vermögen auf 200 bis 400 Millionen Dollar. Jetzt aber stehen 800 Millionen Dollar im Raum. Das ist die wirkliche Summe, die Arnie angeblich im Laufe der Jahre angehäuft haben soll. Arnold Schwarzenegger hat nicht nur durch seine Schauspielerei in vielen Filmen gut verdient, er soll auch sein Vermögen äußerst geschickt angelegt haben.

Der „Terminator“ ist stolzer Besitzer diverser Luxusimmobilien. So gehört ihm ein gut vermieteter Häuserblock in Santa Monica. Arnie hat auch Goldwerte von über zehn Millionen Dollar. Auch lukrative Einnahmen aus einem Shoppingcenter in Los Angeles gehen monatlich auf sein Konto.

Davon will die gedemütigte Ehefrau Maria Shriver die Hälfte. Angeblich will sie ihren skandalträchtigen Ehemann für den jahrelangen Betrug bluten lassen! Zwischen den Eheleuten Schwarzenegger/Shriver gab es einen Ehevertrag, der könnte jedoch wegen Arnies verlogenen Doppelleben nebst unehelichem Kind vor Gericht schnell zunichte gemacht werden. Immerhin waren die beiden 25 Jahre verheiratet und haben vier gemeinsame Kinder.

Das sind schlagkräftige Argumente mit denen die Shriver-Anwältin Laura Wasser vor Gericht ziehen wird. Arnold Schwarzenegger muss sich warm anziehen, denn die Star-Anwältin versteht etwas von ihrem Geschäft! Immerhin hatte die clevere Anwältin schon für die Exfrau Mel Gibsons eine Rekordsumme von 380 Millionen Dollar bei der Scheidung ergattert. Die ehrgeizige Wasser wird alles daran setzen, um bei der Schwarzenegger-Scheidung einen neuen Rekord aufzustellen.

 

Die gefürchtete Scheidungsanwältin hat angeblich bereits schon Einblick in die Buchhaltung Schwarzeneggers gefordert. Zudem hätte Laura Wasser auch schon Verhandlungen mit Schwarzeneggers Anwalt Robert Kaufmann geführt.

Ob die langjährige Haushälterin Mildred Patricia Baena, mit der der „Sperminator“ ein uneheliches Kind im heimischen Nest gezeugt hat vor Gericht erscheinen muss, das wird sich noch herausstellen. Wenn dem so ist, so muss sich die Haushälterin und langjährige Geliebte Schwarzeneggers mit Sicherheit äußerst unangenehmen Fragen stellen…


Teilen:
Geh auf die Seite von: