Von Milena Schäpers 1
Serientod

Arno Brandner: Serientod nach 17 Jahren "Verbotene Liebe"

Konrad Krauss hört nun nach 17 Jahren bei der beliebten ARD-Serie „Verbotene Liebe“ auf. Der Charakter Arno Brandner ist in der Serie einer Lungenentzündung erlegen.


Arno Brandner ist das Urgestein der Serie „Verbotene Liebe“. 17 Jahre, seit der ersten Stunde der Soap spielt Konrad Krauss den gutmütigen Arno.

Mit Arno Brandner haben wir in 4000 Folgen ziemlich viel erlebt. Der Familienvater traf lange verschollene Kinder und Enkel, er war Architekt und Bauunternehmer und traf sogar eine totgeglaubte Ex wieder.

Nun starb Arno Brandner an den Folgen seines Alzheimers und einer Lungenentzündung. Bei seinem dramatischen Tod ist seine Freundin Elisabeth bei ihm, die ihn in den Armen hält.

Nun ist es vorbei, Darsteller Konrad Krass hält das für richtig. Zur BILD.de sagt der Schauspieler nur: „Nach so vielen Jahren ist die Rolle Arno Brandner zu Ende erzählt.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: