Von Mark Read 0
Robben auf die Insel?

Arjen Robben: Manchester City bietet 20 Millionen

Englische und spanische Medien berichten aktuell, dass der englischen Verein Manchester City 20 Millionen Euro für Bayern-Star Arjen Robben bietet. Dabei will der gar nicht unbedingt den Verein wechseln.

Arjen Robben beim FC Bayern München

Arjen Robben: Bald Abschied von den Bayern?

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dass Arjen Robben ein Weltklasse-Fußballer ist, wird kaum jemand bestreiten. Das hat der Holländer in Diensten des FC Bayern nicht nur in dieser Saison nachgewiesen, sondern in der Vergangenheit nahezu regelmäßig. Trotzdem ist Robbens Zukunft beim frischgebackenen deutschen Meister unsicher.

Am Juli heißt der Trainer in München nämlich Pep Guardiola, und der hat mit Dortmunds Mario Götze (20) gleich mal seinen angeblichen Wunschspieler verpflichten lassen. Götze spielt auf Robbens Position, und der Holländer dürfte das nicht unbedingt als Vertrauensbeweis werten. Die Gerüchte um einen möglichen Abgang des Flügelflitzers halten sich seit Wochen hartnäckig.

Mehrere angebliche Interessenten für Robben

Neben Juventus Turin und Galatasaray Istanbul gesellt sich jetzt mit Manchester City ein weiterer angeblicher Interessent. Der von einem Scheich gesponserte Klub soll laut englischen und spanischen Medienberichten 20 Millionen Euro für Robben geboten haben. In England hat der Noch-Bayer schon einmal gekickt, damals für den FC Chelsea.

Steht also Robbens Abflug auf die Insel bevor? Der Spieler selbst will davon nichts wissen. Bei einer Pressekonferenz der Bayern am heutigen Dienstag sagte er: "Ich beschäftige mich nach der Meldung genauso wenig mit einem Wechsel wie vorher. Ich beschäftige mich nur mit dieser Saison und unseren Zielen." Geht es nach ihm selbst, dann spielt Robben auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle bei den Bayern.

Ihr wollt regelmäßige Sport-News? Dann meldet euch für unseren kostenlosen Newsletter an!


Teilen:
Geh auf die Seite von: